Interview

Alexander Biesalski über die richtige Markensteuerung

20.01.2014 | Quelle: Brightcove_3078402328001

Wissen Sie eigentlich, wofür Ihre Marke steht? Alexander Biesalski, Managing Partner bei Biesalski & Company, nennt im Interview die Grundvoraussetzungen einer guten Markensteuerung. „Das Wichtigste ist die Übersetzung der Markenidentität in die konkrete Ausgestaltung auf Marketing-Mix-Ebene“, erklärt der Fachmann auf der Markenkonferenz B2B. Aber nicht nur die Imagestärkung, sondern auch die Betriebswirtschaftlichkeit ist ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht, eine B2B-Marke langfristig nach vorne zu bringen. marconomy

CRM Roundtable

Martin Philipp, Geschäftsführer, SC-Networks GmbH

mehr...

CRM Roundtable

Ralf Korb, Senior Analyst, BARC GmbH

mehr...

CRM Roundtable

Patrick Weilch, CEO, FWI Information Technology GmbH

mehr...

CRM Roundtable

Andreas Dutz, Director Business Development, Microsoft

mehr...