Interview

Gerhard Preslmayer zum Nutzen von Augmented Reality im B2B

04.11.2014 | Quelle: marconomy

Produkte wie die Google Glass haben Augmented Reality bekannt gemacht. Der Nutzen im B2C ist meist ersichtlich. Doch was bringt es im B2B? Dieser Frage geht Gerhard Preslmayer im Interview nach. „Die Verknüpfung zwischen dem realen Produkt und der virtuellen Welt ist das Thema, das Augmented Reality perfekt bedienen kann“, erklärt Gerhard Preslmayer, Geschäftsführender Gesellschafter von SPS Marketing. Hierbei ist die Zielsetzung der Ausgangspunkt für alle weiteren Vorgehensweisen. Dass Augmented Reality keine Zukunftsmusik mehr ist, sondern real umgesetzt wird, darüber berichtet Preslmayer in diesem Interview auf dem B2B Marketing Kongress 2014.