Virale Hits

Die 10 schönsten Weihnachtsvideos 2016

| Autor: Dr. Gesine Herzberger

Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst gehoben. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten!
Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst gehoben. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten! (Bild: how2 AG)

Ab Ende November tauchen sie eins nach dem anderen auf YouTube auf, um den Siegeszug um unsere Herzen anzutreten: Die Weihnachtsvideos großer Unternehmen. Wer da nicht in Weihnachtsstimmung gerät, dem ist nicht zu helfen. Sehen Sie selbst!

In der Vorweihnachtszeit startet traditionell der Wettstreit um die schönste Weihnachtswerbung. Die Großen der Branchen haben längst erkannt, wie viel sie mit einem gut gemachten Video erreichen können und greifen dementsprechend tief in die Kiste mit Glitzer, Pulverschnee und Emotionen – und ins Portemonnaie! Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst aufgetan. Denn die Profiliga fährt in in diesem Jahr richtig groß auf!

Gab es in den vergangenen Jahren meist ein Hauptduell zwischen der britischen Supermarktkette Sainsbury's und dem Kaufhaus John Lewis mit einigen wenigen Nebenbuhlern, so übertrumpfen sich zum anstehenden Weihnachtsfest Telekommunikationsanbieter, Online-Shops und Modegrößen in kreativem Storytelling.

Vom Klick-Hit bis zum sexy Lingerie-Spot: Großes (Weihnachts-)Kino auf YouTube

Was dabei herauskommt, ist nicht weniger als richtig großes Kino! Darum hat how2 in diesem Jahr gleich in 10 Kategorien das jeweils beste Weihnachtsvideo 2016 gekürt: Gewählt wurden „Der YouTube Klick-Hit“, „Die moderne Lovestory“, „Das kreative Highlight“, „Der beste Text“, „Der Blockbuster“, „Die schönste Food-Inszenierung“, „Kleine ganz groß“, „Die Starbesetzung“,„Der Viral-Klassiker“ und „Der Hingucker“ unter den Weihnachtsvideos. Von wunderbaren Stop Motion-Animationen über einen „Kurzfilm“ mit Cristiano Ronaldo bis zur Parade von sexy Victoria's Secret Engeln ist ALLES dabei. Also Vorhang auf und viel Spaß beim Anschauen.

Der YouTube Klick-Hit: #BusterTheBoxer – John Lewis

Hier steigen die Aufrufe stündlich um Zahlen im vierstelligen Bereich. Nach Man on The Moon aus 2015, setzt John Lewis bei seinem diesjährigen Weihnachtsvideo wieder auf eine lustig-süße Geschichte mit Kind und Tier. Wie bereits in Monty The Penguin, dem Spot aus 2014. Im Video spielt aber nicht die kleine Bridget die Hauptrolle, sondern ihr Hund. Buster the Boxer ist mittlerweile schon ein richtiger John Lewis-Star. So gibt es unter #BusterTheBoxer neben dem eigentlichen Weihnachtsspot, noch jede Menge zusätzliche Features zu entdecken. Eines davon ist das 360-Grad-Video Discover Buster’s Garden. Mit oder ohne VR-Brille im Panoramablick erlebbar, befindet sich der Zuschauer dabei auf dem Trampolin inmitten Busters tierischer Freunde. Aktuell verzeichnet der Hauptspot rund 23 Millionen Klicks

Die moderne Lovestory: Christmas with Love from Mrs Claus – Marks and Spencer

Den ersten Platz für die charmanteste Lovestory vergeben wir an das Weihnachtsvideo von Marks and Spencer. Mit der Geschichte um Mrs Claus überrascht der britische Einzelhandelsriese mit einem Kurzfilm im Kino-Stil. Auf witzige Art und Weise erinnert die Handlung an den Filmerfolg Mr and Mrs Smith mit Angelina Jolie und Brad Pitt. Nur viel romantischer und mit jeder Menge Weihnachtsstimmung versteht sich! Wie bei einem echten Leinwand-Hit gibt es sogar ein Behind the Scenes-Video. Die ersten 8 Millionen Views und Fans hat dieser Spot sich damit schon mal gesichert.

Das kreative Highlight: The Greatest Gift – Sainsbury's

Mit dem großartigen Weihnachtsvideo aus 2015 Mog's Christmas Calamity hat die britische Supermarktkette die Messlatte ganz schön hoch gelegt. Doch sie setzen in diesem Jahr tatsächlich noch einen drauf. The Greatest Gift ist ein kurzes Weihnachtsmusical im Stop Motion Design. Damit greift Sainsbury's auf eine Technik zurück, die vor einigen Jahren bereits für erfolgreiche Werbespots und Filme gesorgt hat. Erinnern Sie sich noch an die kultigen Knetfiguren Wallace & Gromit oder den lässigen Jeans-Hero und Shaggys Mr. Bombastic aus der Levi's Werbung? In dieser Qualität produziert, ist die so genannte Stop Motion oder Stop Frame Animation sehr aufwändig. Jedes Detail muss stimmen, damit die einzeln aufgenommenen Bilder später wie flüssige Bewegungen aussehen. Mehr dazu verrät auch das Behind the Scenes-Special zum Weihnachtsvideo. Aber damit nicht genug: Mit der kostenlosen Sainsbury's Story Studio App kann jeder seinen eigenen Stop Motion-Film produzieren. Auf YouTube konnte dieses kreative Highlight schon rund 15 Millionen Aufrufe erzielen.

Der beste Text: #Zeitschenken – EDEKA

Mit #Zeitschenken schlägt EDEKA in diesem Jahr etwas ruhigere Töne an. Während #Heimkommen im vergangenen Jahr stark polarisierte und für viele Diskussionen sorgte, erinnert dieser Weihnachtsspot etwas sanfter daran, sich nicht vom Feiertagsstress einholen zu lassen. Lieber Zeit mit der Familie und seinen Lieben verbringen, lautet die in ein Gedicht verpackte Message für 2016. Aber auch auf diesem Wege gelingt es dem Viral-erprobten Großhändler, auf YouTube zu begeistern. Wenn auch mit langsamer steigenden View-Zahlen als im letzen Jahr. Über 10 Millionen Aufrufe hat #Zeitschenken bislang erreicht.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44427986 / Live)