Markenwertstudie 2017

Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

| Redakteur: Georgina Bott

Im Rennen um die wertvollste Marke der Welt hat Google weiterhin die Nase vorne. Verfolger Apple muss sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
Im Rennen um die wertvollste Marke der Welt hat Google weiterhin die Nase vorne. Verfolger Apple muss sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Zum zwölften Mal erscheint die internationale Markenwertstudie BrandZ™ und lüftet das Geheimnis um die wertvollsten Marken der Welt. Neben dem Spitzenreiter Google haben sich in diesem Jahr auch sieben deutsche Marken einen Platz unter den Top 100 erkämpft.

Google ist auch 2017 die wertvollste Marke der Welt. Mit einer Steigerung des Markenwertes von +7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf nun 245,6 Mrd. USD verteidigt das Internetunternehmen den Spitzenplatz in der jährlich veröffentlichten Markenwertstudie BrandZ™. Auch Apple und Microsoft verzeichnen mit +3 Prozent (234,7 Mrd. USD) und +18 Prozent (143,2 Mrd. USD) ein Wachstum ihrer Markenwerte und bleiben damit weiterhin auf den Plätzen zwei und drei. Einen ordentlichen Sprung im diesjährigen Ranking macht Amazon – der Retail-Riese katapultiert sich mit der zweitgrößten Wachstumsrate der Top 100 von +41 Prozent und einem Markenwert von 139,3 Mrd. USD von Platz sieben auf Platz vier.

Kantar Millward Brown, eines der weltweit führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, veröffentlicht zum zwölften Mal die internationale Markenwertstudie BrandZ™. Die wertvollsten Marken der Welt werden mittels einer Kombination aus Finanzkennzahlen und der Befragung von über drei Millionen Konsumenten weltweit analysiert. Der Gesamtwert der Top 100 Marken stieg in diesem Jahr um +8 Porzent auf 3,64 Billionen USD.

„Eine starke Marke hat für Unternehmen eine hohe strategische Bedeutung. Das spiegelt sich in der positiven Entwicklung der Marken in den Top 10 wider. In diesem Jahr stechen verbraucherorientierte Technologiemarken besonders hervor. Vor allem Amazon verdeutlicht mit dem beachtlichen Anstieg des Markenwerts die Bedeutung eines holistischen Auftritts. Mit unterschiedlichen Angeboten aus einer Hand und über diverse Endgeräte hinweg – vom Online-Shopping bis zum Fernsehen – vereinfacht der Retailer mit seinen Dienstleitungen die komplexe Welt für die Konsumenten“, so Dr. Bernd Büchner, Geschäftsführer von Kantar Millward Brown in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Tech-Marken dominieren die Top 10

Das diesjährige Ranking dominieren die Technologie-Riesen Google, Apple, Microsoft, Amazon und Facebook auf den ersten fünf Plätzen. Die Bezeichnung „Fearsome Five“ verdienen sich die Top 5 durch ihren Anteil von 25 Prozent am gesamten Markenwert der Top 100 des aktuellen BrandZ™ Rankings. Auch alle sieben Neuzugänge unter den Top 100 sind Tech-Marken – darunter YouTube, Snapchat, Netflix und Salesforce. Amazon repräsentiert neben dem Technologie- auch den Retail-Sektor und punktet mit einem klar auf den Verbraucherbedarf zugeschnittenen technologischen Ökosystem, das auch innovative Ansätze in den Bereichen Lieferkonzepte oder künstliche Intelligenz umfasst.

Top 10 der wertvollsten Marken 2017

Erstmals unter den Top 10 findet sich die chinesische Marke Tencent mit einem Markenwert von 108,3 Mrd. USD (+27 Prozent). Ausschlaggebend für die positive Entwicklung des Internet-Konzerns ist unter anderem die gestiegene Nutzung der Messaging-App WeChat.

Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

Markenwertstudie

Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

09.06.16 - Schon zum 11. Mal hat Millward Brown jetzt die internationale Markenwertstudie veröffentlicht. In einer Kombination von Finanzkennzahlen und der Befragung von über drei Millionen Konsumenten weltweit, analysiert die Studie die 100 wertvollsten Marken der Welt. lesen

SAP ist die wertvollste deutsche Marke

Wie im vergangenen Jahr finden sich auch 2017 wieder sieben deutsche Vertreter unter den 100 wertvollsten Marken der Welt. Die wertvollste deutsche – und zugleich europäische – Marke ist SAP. Das Software-Unternehmen belegt mit einem Markenwert von 45,2 Mrd. USD (+16 Prozent) Platz 21 des Rankings. Adidas verzeichnete in diesem Jahr mit +58 Prozent das insgesamt stärkste Wachstum aller untersuchten Marken – der Sprung unter die Top 100 blieb dem Sportartikelhersteller mit einem Markenwert von 8,3 Mrd. USD in diesem Jahr indes noch verwehrt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44728592 / Marke)