Interview

Andreas Helios zum Kundenvertrauen im Marketing

06.10.2014 | Quelle: marconomy

Datenskandale schmälern bei Kunden häufig das Vertrauen in die Datenerhebung. Marketingmaßnahmen leben aber von dieser. Wie Unternehmen das Vertrauen zurückgewinnen können, erklärt Andreas Helios. Wichtig ist „maximale Transparenz“ sowie die „Erklärung der Vorteile“, die der Konsument aufgrund seiner Datenpreisgabe erhält, davon ist Andreas Helios, Senior Group Manager Enterprise Marketing Central Europe bei Adobe Systems ,überzeugt. Nur ein offener Umgang mit der Datenerhebung und –verarbeitung könne bei Kunden dazu führen, dass sie ihre Daten preisgeben und der Marke vertrauen. Im Interview auf der dmexco verriet er, dass es „ohne dieses Vertrauen in dieser lauten, aggressiven und dynamischen Welt – vor allem als Marke – nicht möglich ist, erfolgreich zu sein“.