Dossier B2B Marketingtrends 2017

B2B Marketing – Visionen, Strategien, Trends

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

„Erklären Sie 2017 zum Jahr des Wechsels!“

Stephan Nobs – BrandMaker

„Erklären Sie 2017 zum Jahr des Wechsels!“

20.01.17 - Stephan Nobs ist Chief Marketing Officer bei BrandMaker. Mit über 20 Jahren Branchenerfahrung zählt er zu den Marketing-Software-Pionieren und hat den Begriff MRM (Marketing Resource Management) entscheidend mitgeprägt. Er rät B2B Marketern in seinen Trends zu einem respektvolleren Umgang mit potenziellen Käufern. lesen

„Die Transformation ist nicht mehr umzukehren, auch nicht im B2B Marketing.“

Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.

„Die Transformation ist nicht mehr umzukehren, auch nicht im B2B Marketing.“

20.01.17 - Gleich vier Vorstandsmitglieder des Bundesverband Industrie Kommunikation (bvik) haben uns ihre wichtigsten B2B Marketing Trends für dieses Jahr verraten und zeigen, was B2B Marketer 2017 unbedingt auf dem Radar haben sollten. lesen

Digitalisierung – mess with it!

Tony Vormelcher – ByteConsult

Digitalisierung – mess with it!

20.01.17 - Tony Vormelcher ist Berater und Projektmanager bei ByteConsult. Seine besonderen Kompetenzfelder liegen bei den Themen CRM-Strategie und -Integration sowie der kommunikativen Begleitung von Transformationsprozessen innerhalb von Vertriebsorganisationen. Und das sind seine B2B Marketing Trends für 2017. lesen

„Mehr Automatisierung, mehr Kontrolle, mehr Networking“

Ines Köhler – Canto

„Mehr Automatisierung, mehr Kontrolle, mehr Networking“

02.02.17 - Neue Technologien, allen voran Künstliche Intelligenz, werden 2017 auch im B2B Marketing wichtiger und die personalisierte Kundenansprache auf eine neue Stufe heben. Der Wunsch nach direkter Kommunikation wird zudem Offline-Maßnahmen wie Events wieder in den Fokus rücken, so Ines Köhler, Head of Marketing & PR bei Canto. lesen

„Machine-Learning wird die Lead-Generierung revolutionieren“

Torsten Herrmann – chain relations

„Machine-Learning wird die Lead-Generierung revolutionieren“

23.01.17 - Wohin geht die Reise im B2B-Marketing? Und: Welche Trends und Entwicklungen sollten B2B-Marketer 2017 besonders auf dem Schirm haben? Diese Fragen hat uns Torsten Herrmann von chain relations beantwortet. lesen

Auf das richtige Timing kommt es an

Sandra Skultéty – Contentserv

Auf das richtige Timing kommt es an

23.01.17 - Sandra Skultéty beschäftigt sich als Head of Global Multichannel Marketing bei CONTENTSERV täglich mit Marketing-Trends und innovativen Technologien. Als Vollblut-Marketer mit über 15 Jahren Erfahrung schreibt sie Artikel, eBooks und White Paper zu den Marketing-Trends von heute und morgen. Uns erzählt sie, welche Trends für sie 2017 im Vordergrund stehen und wie Unternehmen davon profitieren. lesen

Back to Reality statt Hypes im B2B

Jens Stolze – creative360

Back to Reality statt Hypes im B2B

23.01.17 - Jens Stolze ist Gründer und Inhaber von creative360, der Agentur für B2B Online-Marketing. Seit mehr als 17 Jahren beschäftigt er sich mit B2B Online Marketing und gibt jährlich sein B2B-Trendpapier heraus. Er hat uns seine Marketing-Trends für 2017 verraten. lesen

„B2B-Marketers müssen sich aus der Komfortzone herausbewegen“

Dagmar Nies – Damovo

„B2B-Marketers müssen sich aus der Komfortzone herausbewegen“

02.02.17 - Die Entwicklung und Einführung neuer innovativer Propositionen und Lösungen sowie die Umsetzung kundenzentrierter Marketing Kampagnen – das gehört zu den Aufgaben von Dagmar Nies. Sie weiß also wovon Sie spricht, wenn Sie uns Ihre Marketing Trends 2017 verrät! lesen

Köderwahl statt Brute-Force

Alexander Hiller – databyte

Köderwahl statt Brute-Force

23.01.17 - Marketing- und Vertriebsteams rücken enger zusammen und machen gemeinsame Sache. Account basiertes Marketing, auf höchste Effizienz getrimmte Informationssysteme und B2B-Kunden, die König sind – das ist das Marketingjahr 2017 von Alexander Hiller, Geschäftsführer des Adress- und Analysespezialisten databyte. lesen

„Automation bedeutet nicht die vollständige Substitution menschlicher Arbeit“

Prof. Dr. Peter Gentsch – diva-e Digital Transformation Consulting

„Automation bedeutet nicht die vollständige Substitution menschlicher Arbeit“

02.02.17 - Als Partner bei der diva-e Digital Transformation Consulting GmbH ist Prof. Dr. Peter Gentsch für die Planung, Konzeption und Realisierung ganzheitlicher CRM-, E-Business-, Web 2.0- und Social-Media-Konzepte, mit Fokus auf Digital Media, Multi Channel Management und Business Intelligence verantwortlich. Was seine persönlichen B2B Marketing Trends und Erwartungen für das Jahr 2017 sind, erfahren Sie hier. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44503927 / Live)