Erfolgsmessung: Sinn und Unsinn der Markenbewertung

02.11.2017

Nichts ist wertvoller als ein guter Name! Auch wenn die monetäre Markenbewertung nach wie vor nur selten zu den Standardprozeduren zählt, beschäftigen sich mehr und mehr Unternehmen professionell mit dem Wert ihrer Marken.

Alexander Biesalski beschreibt in seinem Artikel Anforderungen, Nutzen und Anwendungsgebiete der Markenbewertung.

 

Sie wollen mehr erfahren?
Hier geht es zum ganzen Artikel: Erfolgsmessung: Sinn und Unsinn der Markenbewertung