Telefónica Germany

Business-Tarife o2 Unite

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Das zentrale Motiv der Kampagne ist an ein klassisches Schlachtengemälde angelehnt: Der mittelständische Unternehmer kämpft darum, inmitten seiner alltäglichenHerausforderungen den Überblick zu behalten.
Bildergalerie: 3 Bilder
Das zentrale Motiv der Kampagne ist an ein klassisches Schlachtengemälde angelehnt: Der mittelständische Unternehmer kämpft darum, inmitten seiner alltäglichenHerausforderungen den Überblick zu behalten. (Bildquelle: Telefónica Germany)

Viele Anbieter vermarkten ähnliche Telefontarife. Sich in diesem Dschungel als Telekommunikationsunternehmen vom Wettbewerb abzuheben, war das Ziel der Telefónica Germany bei ihrer Kampagne „Business-Tarife o2 Unite“.

Jeder braucht einen, aber wirklich interessant sind sie nicht. Und sich damit zu beschäftigen, macht schon gar keinen Spaß. Die Rede ist von Telefontarifen. Gerade als Unternehmen stellt man an die Leistungen eines Telekommunikationsanbieters besondere Anforderungen. Schließlich gilt es, alle Mitarbeiter unter einen Hut zu bringen, den Überblick über die Tarife zu behalten und vor allem zuverlässig und kompetent betreut zu werden. Letzteres versprechen nahezu alle Telekommunikationsunternehmen und machen mit mehr oder weniger marktschreierischen Angeboten auf sich aufmerksam. Sich aus diesem Wettbewerb abzuheben und zugleich eine Produktinnovation in den Markt einzuführen, ist eine Herausforderung, der sich die Telefónica Germany in einer Kampagne für die Business-Tarife von o2 Unite gestellt hat. Wie wir finden: Mit Erfolg.

Die Kampagne im Überblick

Zielgruppe:

  • Management, Vorstand und Geschäftsführung beziehungsweise technische Entscheider von Unternehmen

Kampagnenmaßnahmen:

  • großformatige Out-of-Home-Flächen, insbesondere im Rahmen der CeBIT / Belegung von Großflächen am Bahnhof und zwei Riesenpostern am Flughafen in Hannover
  • Promotion-Teams und Hotellobby-Aufsteller in Hannover im Zeitraum der CeBIT / Flyer und Postkarten
  • Digitales Riesenposter als Guerrilla-Aktion im Nachtleben von Hannover während der CeBIT
  • Mobile Riesenposter auf Coollite-Trucks rund um das Messegelände
  • Launch einer Microsite/Landingpage inklusive Erklärvideo für Vertrieb und Microsite (mittlerweile inaktiv)
  • Online-Banner mit Cinemagraph-Animationen: Spiegel Online, Handelsblatt, Sueddeutsche.de, ComputerWoche, CHIP Online, IT Mittelstand, Mobile Business, Xing
  • Schaltung von Print-Anzeigen und Advertorials: WirtschaftsWoche, connect, IT Mittelstand,
  • Mobile Business, IT Director, Telecom Handel, Handelsblatt und mehr
  • Making Of Video (ausschließlich für internen Gebrauch)

Fakten, Zahlen, Erfolge

Eine Studie zur qualitativen Erfolgsmessung von Millward Brown Germany ergab folgende Zahlen:

  • 79 Prozent der Befragten gaben an, dass sich die Anzeige sehr oder eher von den üblichen Anzeigen der Mitbewerber abhebt
  • 74 Prozent der Befragten würden beim Durchblättern einer Zeitschrift/Zeitung stoppen und die Anzeige betrachten
  • 74 Prozent der Befragten finden die Anzeige sehr oder eher interessant
  • die o2 Unite-Anzeige erzeugt ein fast doppelt so hohes Involvement beim Betrachter als der Durchschnitt
  • 87 Prozent der Befragten stimmten folgenden Sätzen zu: „Es ist unmöglich, die Anzeige nicht mit o2 in Verbindung zu bringen.“ / „Die Anzeige erinnert mich ziemlich stark an o2.“
  • aus der Erinnerung bringen 48 Prozent die Anzeige direkt mit dem Produkt o2 Unite in Verbindung; 46 Prozent verbinden die Anzeige mit der Marke o2
  • als Schwerpunkte in der Kommunikation wurden die Flexibilität und die Anpassbarkeit des Produkts an die Anforderungen des Unternehmens genannt
  • 55 Prozent empfanden die Marke o2 nach Betrachtung der Anzeige attraktiver

Die Studie basiert auf der Print-Anzeige von o2 Unite und wurde unter 100 Klein- und mittelständischen Unternehmen sowie 100 Großunternehmern durchgeführt.

* Telefónica Germany hat diese Kampagne zum B2B Marketing Award 2014 eingereicht.

** Die Preisverleihung des Awards findet am 14. Oktober, am Abend des ersten Tages des B2B Marketing Kongress, in Würzburg statt. Hier können Sie sich direkt anmelden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42966558 / Live)