mehr...

Das Geschäftsmodell „Intransparenz“ hat beim Pricing ausgedient

B2B-Commerce

Das Geschäftsmodell „Intransparenz“ hat beim Pricing ausgedient

Digitale Plattformen haben für den B2B-Sektor das Potenzial, Markt- und vor allem Preistransparenz zu schaffen. Je stärker der digitale Kundenzugang hierüber bedient wird, desto eher gerät die vorherrschende Preisintransparenz ins Wanken. lesen

Welche Vertriebsstrategie ist die richtige im B2B?

Vertriebswege

Welche Vertriebsstrategie ist die richtige im B2B?

Jedes produzierende Unternehmen muss sich beim Entwickeln seiner Vertriebsstrategie fragen, ob es seine Produkte über Mittler verkaufen sollte oder nicht. Grundsätzlich lassen sich dabei zwei Kanäle unterscheiden, über die der Vertrieb abgewickelt wird – der direkte Vertrieb und der indirekte Vertrieb. lesen

7 Tipps, damit aus einem Anruf leicht(er) ein Auftrag wird

Kundengewinnung

7 Tipps, damit aus einem Anruf leicht(er) ein Auftrag wird

Neukundengewinnung gelingt leichter, wenn Mitarbeiter souverän, professionell und verkaufsstark auf spontane Anrufer reagieren. Unabhängig davon, ob sie im Vertrieb tätig sind oder anderswo im Unternehmen Telefonate entgegennehmen. Wie das klappt, erfahren Sie in diesem Artikel. lesen

Auditverfahren – Schake stellt seinen Vertrieb auf den Prüfstand

B2B-Vertrieb

Auditverfahren – Schake stellt seinen Vertrieb auf den Prüfstand

Wie ist der Vertrieb aufgestellt und wo gibt es Verbesserungspotenzial? Um diese Frage zu klären, stellte der Spezialist für Absperrtechnik und Baugeräte Schake gemeinsam mit dem TÜV Rheinland seine Vertriebsprozesse anhand eines Auditverfahrens auf den Prüfstand. lesen

Wie Autohäuser von der Digitalisierung profitieren

Digitale Transformation

Wie Autohäuser von der Digitalisierung profitieren

Mit der zunehmenden Digitalisierung im Automobilhandel hat sich das Verhalten der Käufer und Interessenten gewandelt. Daran sollten sich Autohäuser mit ihrem Lead Management Prozess anpassen und entsprechend handeln. lesen

2019 – Jahr der Entscheidung und Ende des Online-Shops?

Einkaufsprozesse im B2B

2019 – Jahr der Entscheidung und Ende des Online-Shops?

Aktuelle Technologieentwicklungen wie Voice Commerce oder Chatbots definieren das Einkaufserlebnis für Kunden im Internet neu. Ob sich dieser Wandel aus dem Consumer-Bereich auch im B2B-Handel der Zukunft zeigen wird, ist allerdings fraglich. lesen

So verknüpfen Sie On- und Offline-Geschäft miteinander

B2B-Handel

So verknüpfen Sie On- und Offline-Geschäft miteinander

Für viele Menschen steht die Zukunft des stationären Geschäfts in keinem guten Licht. Manche befürchten sogar, dass es nach und nach komplett vom Online-Handel abgelöst wird. Diese Bedenken sind zwar nicht völlig unbegründet, aber noch zeichnen die Zahlen ein anderes Bild. lesen

Skoda-Digitalchef mahnt Autohäuser zu intensiver Webanalyse

E-Commerce

Skoda-Digitalchef mahnt Autohäuser zu intensiver Webanalyse

Autohäuser verschenken Geschäft an Dritte, weil sie sich nicht genug mit ihren Internetauftritten auseinandersetzen. Skoda-Digitalchef Peter-J. Lorenzen forderte auf dem Mobile.de Weckruf 2018 von der Branche, Kunden online mehr Interaktion zu bieten. Es gehe um ihre Existenz. lesen

Wie Mensch und Technik sich im Verkauf perfekt ergänzen

Vertriebstipps für 2019

Wie Mensch und Technik sich im Verkauf perfekt ergänzen

Zu den Gewinnern der digitalen Disruption im Vertrieb 4.0 gehören die Unternehmen und Verkäufer, die das Entwicklungspotential erkennen, sich neue Strategien und Qualitäten aneignen und so 2019 zu ihrem Erfolgsjahr machen. lesen

B2B E-Commerce vernachlässigt Potenzial von Kundendaten

Studie E-Commerce

B2B E-Commerce vernachlässigt Potenzial von Kundendaten

B2B-Unternehmen erhalten über ihre Webshops Einblicke in das Kaufverhalten und die Bedürfnisse von Kunden. Diese Daten werden einer aktuellen Studie zu Folge allerdings kaum für Geschäftsentscheidungen und Nachhaltigkeit genutzt. lesen