mehr...

 Konsolidierung der B2B-Aktivitäten im Social Web führt zu weniger Sichtbarkeit

B2B Social Media Report 2018

Konsolidierung der B2B-Aktivitäten im Social Web führt zu weniger Sichtbarkeit

Ein zentrales Ergebnis des 5. B2B Social Media Reports: die Sichtbarkeit auf den Social-Media-Kanälen von B2B-Unternehmen in der DACHRegion ist um -2,6% im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Einige Unternehmen haben ihr Engagement in Social Media reduziert, auf manchen Kanälen sogar ganz eingestellt. lesen

Verstehen Sie Spaß? Wann witzige Werbung wirkt

Humor in der Werbung

Verstehen Sie Spaß? Wann witzige Werbung wirkt

Gute Witzeerzähler sind die Stars auf jeder Party. Gilt das auch für Werbung und Produkte? In Deutschland setzt nur jede fünfte Werbung auf Humor. „Why so serious?“, stellt sich dann die Frage. Viele Unternehmen hüten sich noch vor dem Witz in der Werbung – obwohl das bei richtigem Einsatz ein Verkaufsschlager sein kann. lesen

Warum Ihr Unternehmen ein CRM-System nutzen sollte

Kommentar

Warum Ihr Unternehmen ein CRM-System nutzen sollte

Plötzliche Veränderung in einem Unternehmen sind keine Seltenheit. Wenn bei dem Verlust eines langjährigen Mitarbeiters die schwer erarbeiteten, kundenspezifischen Daten nicht ordentlich weiter gegeben werden, kann dies für Nachfolger schnell zum Problem werden. lesen

Periodensystem erklärt Künstliche Intelligenz

KI Elemente

Periodensystem erklärt Künstliche Intelligenz

Beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) sind deutsche Unternehmen noch sehr zurückhaltend. Häufig liegt das an der Unsicherheit gegenüber dem Begriff KI und dem mangelndem Wissen über KI-basierte Einsatzbereiche. Um hier für mehr Übersicht zu sorgen, wurde ein Periodensystem der Künstlichen Intelligenz entwickelt. lesen

Marke als Treiber und Anpassungsfähigkeit als Erfolgsfaktor

Change im B2B

Marke als Treiber und Anpassungsfähigkeit als Erfolgsfaktor

Viele Unternehmen fürchten sich vor der digitalen Transformation und dies hat Auswirkungen nach innen und nach außen. Bisherige USPs wie Größe, Marktführerschaft oder Profitabilität sind heutzutage oft nicht mehr ausschlaggebend für die dauerhafte Überlegenheit im Wettbewerb. Stattdessen ist Anpassungsfähigkeit der neue Weg zum Erfolg. lesen

Zwei Tage Zukunft

The Future Code am 6./7. Juni 2019

Zwei Tage Zukunft

Eine Main Stage, vier Content Tracks, Expo-Lounge und Future of Work Area. Mehrere Masterclasses und viel Raum für produktiven persönlichen Austausch inklusive C-Level-Lounge – das und vieles mehr erwartet Sie auf der Veranstaltung The Future Code 2019. lesen

Excel bleibt des Mittelständlers Liebling

Softwareeinsatz in KMU

Excel bleibt des Mittelständlers Liebling

Schreibmaschinen oder Kontobücher gehören im deutschen Mittelstand weitgehend der Vergangenheit an. Fast alle KMU nutzen heute ITK und Software – überwiegend Office, SAP, die Adobe Cloud, Skype sowie die Angebote der Datev. Favorit ist dabei Excel. Gegen die Cloud und SaaS gibt es hingegen noch Vorbehalte. Das zeigt eine Nutzerstudie von Capterra. lesen

Prozesse via Live-Experiences erlebbar machen

Training von Prozessen

Prozesse via Live-Experiences erlebbar machen

Unternehmensprozesse müssen durch die digitale Transformation neu gedacht werden – auch im B2B. Wer anstehende Veränderungen im Unternehmen jedoch nicht so kommuniziert, dass die Mitarbeiter mit Zuversicht in den Change-Prozess starten, muss mit Gegenwind rechnen. Zielgerichtete und unterhaltsame Live-Kommunikation hilft, Skepsis im Unternehmen vorzubeugen. lesen

XING Gehaltsstudie 2019: Mehr Sinn statt mehr Geld

Studie

XING Gehaltsstudie 2019: Mehr Sinn statt mehr Geld

Nur die Brötchen verdienen war gestern: Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist bereit, für mehr Sinn im Job ein geringeres Gehalt zu akzeptieren. Jeder Zehnte würde dafür sogar den Job wechseln. Das ist das Ergebnis der XING Gehaltsstudie 2019, einer groß angelegten Umfrage unter 22.000 Mitgliedern im deutschsprachigen Raum. lesen

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game of Thrones Charaktere sterben

Maschinelles Lernen

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game of Thrones Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von „Game of Thrones“ am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte. lesen