databyte stellt sich online neu auf

07.10.2016

Die deutsche Wirtschaft ist agil. Bis zu 20.000 Änderungen erfasst die databyte GmbH in ihrer Wirtschaftsdatenbank Tag für Tag. Dieses rege Datenmanagement spiegelt der Lübecker Anbieter für Wirtschaftsinformationen nun auf seiner neuen Homepage wider.

Dynamisch, responsiv und klar strukturiert – die Homepage von databyte, dem Lübecker Anbieter von Wirtschaftsinformationen, erlebt in diesen Tagen einen kompletten Relaunch. Jedes vertrieblich orientierte Unternehmen braucht verlässliche, umfangreiche und aktuelle Informationen über bestehende und potenzielle Kunden. Daher stehen auf www.databyte.de die kundenspezifisch anpassbaren Lösungen der Wirtschaftsdatenbank business engine, des Datenservices und der Datenlizenzierung im Mittelpunkt. Imposante Einblicke in die Markt-Bewegung bietet die Darstellung tagesaktueller Zahlen zu Neueintragungen, Veränderungen, Insolvenzen und Löschungen auf der Startseite.

Die auch optisch in modernem Gewand gekleidete Webseite veranschaulicht den Informationsvorsprung und die Wertschöpfungssteigerung durch die Nutzung der databyte-Lösungen. Daten aus über 5 Millionen Firmenprofilen sichern sowohl Vertrieb als auch Marketing bedeutende Wettbewerbsvorteile. Ein echtes Pfund stellt der Datenservice mit Zielgruppenselektionen, Datenqualifizierung und -anreicherung dar. Für große Unternehmen zahlt sich die Datenlizenzierung mit Webservice-Anbindung aus: Drittanbieter können ihre Software mit der Wirtschaftsdatenbank von databyte verknüpfen oder ganze Datenbanken lizenzieren und so ihren Kunden die Integration und Datennutzung in eigenen Applikationen ermöglichen. Mehr als 15 Jahre Erfahrung sowie Unabhängigkeit durch eigene Datenerhebung und -redaktion überzeugen namhafte Industrieunternehmen, die erfolgreich mit databyte zusammenarbeiten und dies gern auf der neuen Webseite kundtun. Geschäftsführer Alexander Hiller hebt zudem die vereinfachte Benutzerführung und die One-Klick-Kontaktmöglichkeit hervor: „Anwender unserer business engine können via Login auf der Homepage direkt in unsere Wirtschaftsdatenbank eintauchen und dort sofort ihre Recherchen und Selektionen starten“. Wichtig ist dem Diplom-Wirtschaftsingenieur auch die integrierte Option des App-Downloads, denn die mobile Nutzung der business engine nimmt merklich zu. Alexander Hiller lädt jeden Leser herzlich auf www.databyte.de ein und freut sich auf Feedback.