Suchen

Studie zu Durchschnittsalter und Geschlechterverteilung in Social Media Demographie in sozialen Netzwerken 2012: Der durchschnittliche User ist knapp 37 Jahre alt

| Redakteur: Natalie Wander

Welches Durchschnittsalter ist in Social Media vertreten oder wie hoch ist der jeweilige Frauenanteil? Diesen Fragen ging Royal Pingdom mit seinem Bericht zur demographischen Verteilung in sozialen Netzwerken 2012 nach.

Firmen zum Thema

Wie alt sind Nutzer von Social Media Plattformen im Durchschnitt?
Wie alt sind Nutzer von Social Media Plattformen im Durchschnitt?
(Bildquelle: Royal Pingdom)

Sie untersuchten in 24 sozialen Netzwerken, wer solche Plattformen wie nutzt. Vertreten waren hier unter anderem Facebook, Twitter, LinkedIn, WordPress.com, Flickr und Myspace, um die bekanntesten in Deutschland zu nennen. Nur eines fällt auf: Google+ wird nicht erwähnt. Das liegt daran, dass diese Plattform nicht in dem ‑ von Google selbst stammenden ‑ Analyse-Tool DoubleClick Ad Planner, das für die Recherche der Daten herangezogen wurde, vertreten ist. Diese Daten wurden in den USA erhoben und nun mithilfe verschiedener Graphiken veröffentlicht.

Das Durchschnittsalter und dessen Verteilung

Dieses Diagramm zeigt, Social Media ist sicher nicht nur ein Thema für Digital Natives.
Dieses Diagramm zeigt, Social Media ist sicher nicht nur ein Thema für Digital Natives.
(Bildquelle: Royal Pingdom)

Mehr als die Hälfte aller Nutzer von Social Media sind zwischen 25 und 44 Jahre alt. Das stellt jedoch nur den Durchschnitt dar. Betrachtet man einzelne Portale, kann man deutliche Unterschiede feststellen. Die dazugehörige Graphik macht genau das sichtbar. Das Diagramm ist nach Durchschnittsalter angelegt, die Seiten mit den jüngsten Mitgliedern stehen oben. Damit wird deutlich: Social Media ist sicher nicht nur ein Thema für Digital Natives. Einige Beispiele: 55 Prozent der Mitglieder auf Twitter, 65 Prozent bei Facebook und sogar 79 Prozent der LinkedIn-User sind über 35 Jahre alt. Dennoch kann man auch feststellen, dass nur zwei Prozent aller Nutzer von sozialen Netzwerken im Durchschnitt über 65 Jahre sind.

Hier ein paar Fakten: Die ältesten Mitglieder findet man bei LinkedIn. Der durchschnittliche Facebook-User ist 40,5 Jahre alt. Bei Twitter nur 37,5 Jahre. Verglichen mit ähnlichen Studie aus dem Jahr 2010 stellt sich heraus, dass Mitglieder bei Facebook durchschnittlich zwei Jahre älter geworden sind, wohin gegen Twitter-User sich mittlerweile um genauso viele Jahre verjüngten.

Wie steht’s mit dem Geschlecht?

Basierend auf der „United States demographics data“ ist ein merkliches Ungleichgewicht bei der Geschlechterverteilung in sozialen Netzwerken zu erkennen. Manche werden mehr durch die Anzahl männlicher Nutzer dominiert und umgekehrt. Wie auch immer, wenn man alle Daten gesamt betrachtet, wird jedoch klar : Frauen regieren Social Media. Mehr als zwei Drittel aller untersuchten Portale verzeichnen mehr weibliche Mitglieder als die des starken Geschlechts. Diese stehen in der dazugehörigen Graphik oben.

Hier ein paar Fakten: Bei 17 der 24 betrachteten Anbieter, gibt es mehr Frauen als Männer, das machen 71 Prozent aus. Pinterest kommt als soziales Netzwerk mit den meisten weiblichen Mitgliedern sogar auf eine Prozentzahl von 79. Facebook und Twitter hingegen liegen hier gleich auf: 40 Prozent Männer und 60 Prozent Frauen. Die sieben Seiten (Quora, Reddit, Orkut, Github, Stack Overflow, Hacker News und Slashdot), bei denen die Mitgliederzahlen der Männer dominieren, spielen in Deutschland faktisch kaum eine Rolle.

Fazit

In der Social Media-Landschaft ist heutzutage für jeden (ein) Platz. Alle diese Netzwerke haben Mitglieder jeden Alters und setzen ihren Usern online unabhängig von Alter oder Geschlecht keine Grenzen.

(ID:38121210)