Suchen

COVID-19 Der Lead Management Summit 2020 findet mit neuem Konzept statt

Autor: Georgina Bott

Aufgrund der aktuellen Situation steht für Veranstalter die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer, Aussteller, Partner und Mitarbeiter an erster Stelle. Deshalb hat nun auch marconomy reagiert und ein neues Konzept für den Lead Management Summit 2020 geschaffen.

Firma zum Thema

Der Lead Management Summit 2020 findet sicher statt – und zwar mit neuem Konzept!
Der Lead Management Summit 2020 findet sicher statt – und zwar mit neuem Konzept!
(Bild: gemeinfrei / Unsplash)

Das wichtigste vorweg: Der marconomy Lead Management Summit 2020 findet sicher statt – und zwar mit neuem Konzept! Die Vorträge der Hauptbühne werden über Live-Webinare am 1. und 2. April übertragen, die Workshops und Barcamps sowie der Toolvergleich werden auf den 19. Juni in Würzburg verlegt. Dieser Beschluss wurde gemeinsam mit dem Mutterunternehmen von marconomy, der Vogel Communications Group, am 11. März getroffen.

„Wir übernehmen Verantwortung! Das Wohl unserer Gäste, Kunden und Partner steht für uns an oberster Stelle. Große Veranstaltungen können allerdings dazu beitragen, das Virus SARS-CoV-2 schneller zu verbreiten. Entsprechend den Festlegungen aus der Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung vom 10. März 2020 folgen wir der Empfehlung und sagen bis einschließlich 19. April 2020 sämtliche Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern am Standort Würzburg ab. Hier müssen wir eine Gefährdung verhindern“ – so die offizielle Aussage der Vogel Communications Group, die zahlreiche relevante Branchenevents veranstaltet.

marconomy Lead Management Summit findet sicher statt!
marconomy Lead Management Summit findet sicher statt!
(Bild: marconomy)

Der Lead Management Summit 2020 findet sicher statt

Um den Lead Management Summit trotzdem stattfinden lassen zu können, hat das Team um Julia Oppelt, Head of marconomy, eine schnelle und sichere Lösung erarbeitet: „Mit großer Besonnenheit hat das marconomy-Team die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des Coronavirus beobachtet und den direkten Austausch mit der Community, unseren Lesern und Teilnehmern geführt. Letztlich kamen wir zur Entscheidung, mit einem neuen Konzept, ein für alle SICHERES Event stattfinden zu lassen. Die Lösung ist eine Zweiteilung: digital und live! Neben dem digitalen Konferenzprogramm ist es uns wichtig den Live-Charakter und das Networking nicht zu verlieren. Deshalb organisieren wir einen Workshop & Barcamp-Tag ganz im Zeichen des Networkings und Know-how-Austausches,“ erklärt Julia Oppelt.

Dem Team von marconomy war es besonders wichtig auf die Wünsche und Anregungen der Teilnehmer einzugehen, bestätigt sie: „Mit dem neuen Konzept besteht nun die Möglichkeit vier Barcamps/Workshops zu besuchen, während bei dem ursprünglichen Plan zeitlich nur zwei möglich gewesen wären.“ Auch eine Abendveranstaltung mit vielen Austauschmöglichkeiten findet wie geplant im Zuge der Live-Veranstaltung in Würzburg statt, über deren konkretes Datum die aktuellen Teilnehmer des Lead Management Summit gerade abstimmen und somit eingebunden werden.

„Uns ist bewusst, dass das neue Konzept nicht in jeden Zeitplan unserer Teilnehmer passt, aber auch hier haben wir individuelle Lösungen parat. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit jedem Einzelnen,“ so Julia Oppelt.

So sieht das neue Konzept des Lead Management Summit 2020 aus

01.- 02. April 2020:
KEINE Präsenz-Veranstaltung: das Programm der Hauptbühne wird per Webinar-Software LIVE abgebildet.

  • Das Event wird an beiden Tagen von ca. 09:00-16:00 Uhr stattfinden. Die konkreten Uhrzeiten sind gerade mit den Vortrags-Referenten in Abstimmung und alle Teilnehmer werden zeitnah informiert.
  • Live dabei: Alle Teilnehmer erhalten Impulse, Praxis-Know-how und können ihre Fragen im Chat an die Referenten stellen.

19. Juni 2020:
Die Barcamps und Workshops finden am Freitag, den 19. Juni als Präsenz-Veranstaltung in Würzburg statt. Dazu wird es eine Vor-/Abendveranstaltung zum Networken geben.

  • Das Event wird von ca. 09:00-16:00 Uhr stattfinden. Die konkreten Uhrzeiten sind gerade mit den Referenten in Abstimmung und alle Teilnehmer werden zeitnah informiert.
  • Vorteil: An diesem Tag haben die Teilnehmer die Möglichkeit nicht nur zwei, sondern vier Workshops/Barcamps zu besuchen.

Das beste aus der Situation machen

In der aktuellen Situation sind sich wohl alle einig: „Wir wären nicht marconomy, wenn wir nicht versuchen würden das Beste aus der Situation zu machen. Und sind wir einmal ehrlich: Wollten Sie nicht auch schon immer ein Event in Jogginghosen erleben? Dazu haben Sie jetzt die Chance! Verfolgen Sie den Lead Management Summit gemütlich von Zuhause in Jogginghosen oder werfen Sie sich in Ihre Businessjogginghosen vom Arbeitsplatz aus. Denn im digitalen Format, sieht keiner, was Sie 'drunter tragen'“, so Julia Oppelt.

Gewinnchance: Unter allen Teilnehmern verlost marconomy ein Ticket für den Lead Management Summit 2021: wer das Bild mit der ausgefallensten Jogginghose in Facebook, Twitter oder LinkedIn postet, gewinnt! #LMS20 #JogginghosenLMS

Die Anmeldemöglichkeiten zum Lead Management Summit 2020 sind weiterhin offen und das marconomy-Team freut sich über zahlreiche Lead-Management-Begeisterte, die dem Fachkongress – digital und live – beiwohnen.

* Der „Lead Management Summit“ wird vom Fachmedium „marconomy“ veranstaltet. Der Fachkongress richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene aus Marketing, Kommunikation und Vertrieb, aber auch Themeninteressierte aus anderen Unternehmensbereichen. „marconomy“ ist das Fachportal für B2B Marketing, Kommunikation und Vertrieb.

(ID:46407524)

Über den Autor

 Georgina Bott

Georgina Bott

Redaktion marconomy, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG