Deutscher Digital Award 2.0

Deutscher Digital Award: B2B relevant?

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Die neun Hauptkategorien des Deutschen Digital Awards reichen von Digital Advertising Formats und Digital Advertising Campaigns über Digital Live-Experience, Branded Content, Websites, Digital Commerce, Mobile Apps, bis zu Social/Dialog und Digital Transformation. Sie bilden die relevantesten Bereiche und Entwicklungen der rasant wachsenden Branche ab.
Die neun Hauptkategorien des Deutschen Digital Awards reichen von Digital Advertising Formats und Digital Advertising Campaigns über Digital Live-Experience, Branded Content, Websites, Digital Commerce, Mobile Apps, bis zu Social/Dialog und Digital Transformation. Sie bilden die relevantesten Bereiche und Entwicklungen der rasant wachsenden Branche ab. (Bildquelle: BVDW)

Der 2015 erstmals verliehene Deutsche Digital Award zeichnet kreative Spitzenleistungen der Digitalbranche aus. Er gibt sich das Prädikat wichtigster Benchmark der Digitalen Wirtschaft im deutschsprachigen Raum zu sein. Sollten B2B-Marketiers den Award also im Blick haben?

Auf jeden Fall, sagen wir. Denn drei wichtige übergeordnete Bewertungskriterien stehen im Fokus: Der Innovationswert des Beitrages (Ist die Idee neu? Treibt die Arbeit den digitalen Wandel?), die handwerkliche Leistung (Finden die Kernbereiche des digitalen Arbeitens wie Content, Gestaltung, technische Umsetzung Anwendung?) und der Joy of Use (Nutzerzentrierung: Stellt die Arbeit die Bedürfnisse des Nutzers in den Vordergrund und stellt sie einen Mehrwert da?). Wer also die Digitalisierung als einen treiben Faktor im eigenen Business sieht, dem bieten die ausgewählten Arbeiten sicher wichtige Impulse. Marco Zingler Geschäftsführer denkwerk GmbH und Vizepräsident des BVDW betont: „Die Digitalbranche ist der wichtigste Wachstumstreiber der gesamten Wirtschaft. Die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der deutschsprachigen Wirtschaftsregion basiert zunehmend auf der Kreativität und dem Innovationspotenzial der Digitalen Wirtschaft.“ Zumal B2B-Unternehmen eher weniger für große Media-Budgets stehen, dürften Kategorien wie Websites, Digital Commerce, Mobile Apps und schließlich Digital Transformation die inspirierenderen sein.

Marco Zingler ist Geschäftsführer von denkwerk und Vizepräsident des BVDW.
Marco Zingler ist Geschäftsführer von denkwerk und Vizepräsident des BVDW. (Bildquelle: BVDW)

Immerhin war 2015 auch ein klassisches B2B-Unternehmen unter den prämierten. In der Kategorie Branded Content vergab die Jury Silber für „The Duell: Timo Boll vs. KUKA Robot“ an die KUKA Roboter GmbH und die Agentur Sassenbach Advertising. Über den Launch der Kampagne hatte marconomy seinerzeit berichtet:

The Duell B2B Kampagne

Kuka Roboter

The Duell B2B Kampagne

01.10.14 - Ausbau der Geschäfte in China, höhere Bekanntheit in B2B und B2C, Medienaufmerksamkeit und Eröffnung eines neuen Werkes in Shanghai – das war die Ausgangslage der „The Duell B2B Kampagne“ von Kuka Roboter. lesen

* Die Verleihung des Deutschen Digital Award findet dieses Jahr am 28. April in Berlin statt und der BVDW hat die Einreichungsphase bis zum 5. Februar verlängert.

** Weitere Informationen zum Award gibt es hier.

Ergänzendes zum Thema
 
Über den Bundesverband Digitale Wirtschaft:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43799483 / Digital)