Virale Hits Die 10 schönsten Weihnachtsvideos 2016

Autor: Dr. Gesine Herzberger

Ab Ende November tauchen sie eins nach dem anderen auf YouTube auf, um den Siegeszug um unsere Herzen anzutreten: Die Weihnachtsvideos großer Unternehmen. Wer da nicht in Weihnachtsstimmung gerät, dem ist nicht zu helfen. Sehen Sie selbst!

Firma zum Thema

Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst gehoben. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten!
Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst gehoben. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten!
(Bild: how2 AG)

In der Vorweihnachtszeit startet traditionell der Wettstreit um die schönste Weihnachtswerbung. Die Großen der Branchen haben längst erkannt, wie viel sie mit einem gut gemachten Video erreichen können und greifen dementsprechend tief in die Kiste mit Glitzer, Pulverschnee und Emotionen – und ins Portemonnaie! Auf der Suche nach den emotionalsten, witzigsten und skurrilsten Weihnachtsvideos 2016 haben die Bewegtbild-Experten von how2 so manche Perle der Werbefilmkunst aufgetan. Denn die Profiliga fährt in in diesem Jahr richtig groß auf!

Gab es in den vergangenen Jahren meist ein Hauptduell zwischen der britischen Supermarktkette Sainsbury's und dem Kaufhaus John Lewis mit einigen wenigen Nebenbuhlern, so übertrumpfen sich zum anstehenden Weihnachtsfest Telekommunikationsanbieter, Online-Shops und Modegrößen in kreativem Storytelling.

Vom Klick-Hit bis zum sexy Lingerie-Spot: Großes (Weihnachts-)Kino auf YouTube

Was dabei herauskommt, ist nicht weniger als richtig großes Kino! Darum hat how2 in diesem Jahr gleich in 10 Kategorien das jeweils beste Weihnachtsvideo 2016 gekürt: Gewählt wurden „Der YouTube Klick-Hit“, „Die moderne Lovestory“, „Das kreative Highlight“, „Der beste Text“, „Der Blockbuster“, „Die schönste Food-Inszenierung“, „Kleine ganz groß“, „Die Starbesetzung“,„Der Viral-Klassiker“ und „Der Hingucker“ unter den Weihnachtsvideos. Von wunderbaren Stop Motion-Animationen über einen „Kurzfilm“ mit Cristiano Ronaldo bis zur Parade von sexy Victoria's Secret Engeln ist ALLES dabei. Also Vorhang auf und viel Spaß beim Anschauen.

Der YouTube Klick-Hit: #BusterTheBoxer – John Lewis

Hier steigen die Aufrufe stündlich um Zahlen im vierstelligen Bereich. Nach Man on The Moon aus 2015, setzt John Lewis bei seinem diesjährigen Weihnachtsvideo wieder auf eine lustig-süße Geschichte mit Kind und Tier. Wie bereits in Monty The Penguin, dem Spot aus 2014. Im Video spielt aber nicht die kleine Bridget die Hauptrolle, sondern ihr Hund. Buster the Boxer ist mittlerweile schon ein richtiger John Lewis-Star. So gibt es unter #BusterTheBoxer neben dem eigentlichen Weihnachtsspot, noch jede Menge zusätzliche Features zu entdecken. Eines davon ist das 360-Grad-Video Discover Buster’s Garden. Mit oder ohne VR-Brille im Panoramablick erlebbar, befindet sich der Zuschauer dabei auf dem Trampolin inmitten Busters tierischer Freunde. Aktuell verzeichnet der Hauptspot rund 23 Millionen Klicks

Die moderne Lovestory: Christmas with Love from Mrs Claus – Marks and Spencer

Den ersten Platz für die charmanteste Lovestory vergeben wir an das Weihnachtsvideo von Marks and Spencer. Mit der Geschichte um Mrs Claus überrascht der britische Einzelhandelsriese mit einem Kurzfilm im Kino-Stil. Auf witzige Art und Weise erinnert die Handlung an den Filmerfolg Mr and Mrs Smith mit Angelina Jolie und Brad Pitt. Nur viel romantischer und mit jeder Menge Weihnachtsstimmung versteht sich! Wie bei einem echten Leinwand-Hit gibt es sogar ein Behind the Scenes-Video. Die ersten 8 Millionen Views und Fans hat dieser Spot sich damit schon mal gesichert.

Das kreative Highlight: The Greatest Gift – Sainsbury's

Mit dem großartigen Weihnachtsvideo aus 2015 Mog's Christmas Calamity hat die britische Supermarktkette die Messlatte ganz schön hoch gelegt. Doch sie setzen in diesem Jahr tatsächlich noch einen drauf. The Greatest Gift ist ein kurzes Weihnachtsmusical im Stop Motion Design. Damit greift Sainsbury's auf eine Technik zurück, die vor einigen Jahren bereits für erfolgreiche Werbespots und Filme gesorgt hat. Erinnern Sie sich noch an die kultigen Knetfiguren Wallace & Gromit oder den lässigen Jeans-Hero und Shaggys Mr. Bombastic aus der Levi's Werbung? In dieser Qualität produziert, ist die so genannte Stop Motion oder Stop Frame Animation sehr aufwändig. Jedes Detail muss stimmen, damit die einzeln aufgenommenen Bilder später wie flüssige Bewegungen aussehen. Mehr dazu verrät auch das Behind the Scenes-Special zum Weihnachtsvideo. Aber damit nicht genug: Mit der kostenlosen Sainsbury's Story Studio App kann jeder seinen eigenen Stop Motion-Film produzieren. Auf YouTube konnte dieses kreative Highlight schon rund 15 Millionen Aufrufe erzielen.

Der beste Text: #Zeitschenken – EDEKA

Mit #Zeitschenken schlägt EDEKA in diesem Jahr etwas ruhigere Töne an. Während #Heimkommen im vergangenen Jahr stark polarisierte und für viele Diskussionen sorgte, erinnert dieser Weihnachtsspot etwas sanfter daran, sich nicht vom Feiertagsstress einholen zu lassen. Lieber Zeit mit der Familie und seinen Lieben verbringen, lautet die in ein Gedicht verpackte Message für 2016. Aber auch auf diesem Wege gelingt es dem Viral-erprobten Großhändler, auf YouTube zu begeistern. Wenn auch mit langsamer steigenden View-Zahlen als im letzen Jahr. Über 10 Millionen Aufrufe hat #Zeitschenken bislang erreicht.

Der Blockbuster: The Tale of Thomas Burberry – Burberry

In seinem Weihnachtsvideo 2016 lässt Burberry seine 160-jährige Geschichte Revue passieren. Inspiriert von den Innovationen des Gründers, blickt The Tale of Thomas Burberry auf die Meilensteine zurück, die Burberry’s Entwicklung prägen. Unter der Regie von Academy Award-Gewinner Asif Kapadia entsand so weniger ein klassischer Weihnachtsspot als mehr ein zeitloser Imagefilm im großen Stil und mit namhafter Besetzung. Darunter Domhnall Gleeson, Sienna Miller, Dominic West und Lily James. Für uns definitiv der Blockbuster unter den Weihnachtsspots. Auf YouTube konnte der dreieinhalb minütige Kurzfilm bislang schon fast 15 Millionen Aufrufe erzielen.

Die schönste Food-Inszenierung: Kevin The Carrot – Aldi

Ein einprägsames Weihnachtsgedicht und eine animierte Karotte – mehr braucht das diesjähre Weihnachtsvideo von Aldi nicht, um die Produkte hochwertig in Szene zu setzen. Während Kevin, die kleine Karotte, die Zuschauer emotional mitnimmt, lassen ganz nebenbei appetitlich angerichtete Kartoffeln, ein goldbraun gebackener Truthahn und eisgekühlter Champagner das Wasser in unseren Mündern zusammenlaufen. Und ein amüsantes Ende der Geschichte gibt es obendrauf. Die clevere Weihnachtskampagne nähert sich aktuell den 2 Millionen Views.

Kleine ganz groß: Der magische Adventskalender – Telekom

Nach Video Content-Marketing mit Familie Heins kommen jetzt Jonas und sein magischer Adventskalender. In ihrem Weihnachtsvideo will die Telekom die Freuden des Teilens vermitteln. Dazu kreierte das Unternehmen ein phantasievolles Weihnachtsmärchen rund um einen kleinen Jungen, der dieses Geheimnis mit jedem Türchen seines Kalenders ein Stückchen besser versteht. Knapp 13 Millionen Aufrufe gab es dafür bisher auf YouTube. Das ist aber erst der Auftakt dieser Weihnachtskampagne: Ab 1. Dezember gab es zudem täglich ein neues Kapitel von Jonas und seiner Abenteuerreise in Form eines interaktiven Hörbuchs.

Die Starbesetzung: Só MEO em casa – MEO

Hat ein Fußball-Star auch das Zeug zum YouTube-Star? Mit fast 900.000 Aufrufen ist das Weihnachtsvideo des portugiesischen Medienunternehmens MEO aktuell zwar noch kein Klick-Wunder, aber mit Cristiano Ronaldo an Bord kann das ja noch werden. Der spielt in der Story à la Kevin allein zu Haus immerhin die Hauptrolle. Und die ist ja bekanntermaßen nichts Neues für den Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft. Für so viel Selbstironie hat sich dieser skurrile Spot auch ohne Klicks in Millionenhöhe einen Platz in unseren Top 10 der diesjährigen Weihnachtsspots verdient.

Der Viral-Klassiker: The Gift of Beauty – Boots

Tue Gutes und mach ein Video darüber! Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hat der größte britsche Händler für Beauty- und Pharmaprodukte 45 besondere Frauen zu einem ganz besonderen Event eingeladen. Weil sie als Pflegerinnen, Krankenschwestern oder Feuerwehrfrauen auch an Weihnachten arbeiten, spendiert ihnen Boots einen glamourösen Auftritt. Nach einem ausgiebigen Beautyprogramm treffen sie schließlich auf ihre Freunde und Familie mit denen sie einen schönen Abend verbringen. Seine The Gift of Beauty-Aktion begleitet Boots für sein Weihnachtsvideo mit der Kamera und macht daraus ein schlichtes Video mit Viral-Potenzial. Was braucht man mehr?! Gut 1,5 Millionen Klicks gab es dafür bisher.

Der Hingucker: A Very Private Affair – Victoria's Secret

Engel und Weihnachten passen ja per se ganz gut zusammen. Handelt es sich dabei auch noch um die Engel von Victoria's Secret, ist ein himmlisch schönes Fest garantiert. Für seinen Weihnachtsspot hat das exklusive Lingerie-Label gleich sieben davon ins pompöse Château de Vaux-le-Vicomte bei Paris einfliegen lassen: Die Topmodels Stella Maxwell, Elsa Hosk, Taylor Hill, Romee Strijd, Sara Sampaio, Josephine Skriver und Jasmine Tookes. So viel sei vorab gesagt, bei Victoria's Secret Holiday 2016 geht es ganz schön heiß und vor allem leicht bekleidet zur Sache. Umso erstaunlicher, dass der allererste „Kurzfilm“ der Luxusmarke auf YouTube bislang nichtmal die 500.000er-Marke geknackt hat. Dabei liefert der Spot allen Herren doch geradezu ein Feuerwerk an Inspirationen rund um die schönsten Geschenkideen für die Liebste. Diesen sexy Hingucker zum Fest muss man(n) also einfach gesehen haben.

* Vielen Dank für diese grandiose Zusammenstellung, how2!

** Noch nicht genug von Weihnachtsvideos? Dann schwelgen Sie doch noch einmal in den Schätzchen des Jahres 2015:

Ergänzendes zum Thema
Über how2:

Die how2 AG wurde Anfang 2007 von Stefan Huber und Max Jörg gegründet. In den mehr als neun Jahren seit der Gründung hat sich die how2 AG agil zu einer Agentur mit hauseigener Video-Produktion entwickelt, immer nach dem Prinzip: „Denken wie ein Kunde, handeln wie ein Startup.“

Die Kernkompetenz: Content Marketing & digitale Bewegtbildformate. Von diesem Know-How profitieren heute mehr als 200 Kunden, viele auch in Form von strategischen Beratungsmandaten.

(ID:44427986)

Über den Autor

Dr. Gesine Herzberger

Dr. Gesine Herzberger

Leitende Redakteurin & Head of Happiness, marconomy