April, April Die besten Aprilscherze und Falschmeldungen

Autor: Lena Gerhard

Avatare, Pacman und ein Emoji Phone: Pünktlich zum ersten April wird das Netz wieder mit Falschmeldungen und Aprilscherzen überflutet. Unternehmen und Medien wetteifern um die originellsten Einfälle. In einigen Fällen ist sich die Netzgemeinde noch nicht einig, ob es sich um einen Fake oder eine wirkliche Neuerung handelt. Hier ein kleiner Überblick der Scherze und Meldungen.

Firmen zum Thema

Pünktlich zum ersten April wetteifern Unternehmen und Medien wieder um die originellsten Einfälle und Aprilscherze. Wir haben einige Beispiele gesammelt.
Pünktlich zum ersten April wetteifern Unternehmen und Medien wieder um die originellsten Einfälle und Aprilscherze. Wir haben einige Beispiele gesammelt.
(Bildquelle: © LukasFlekal - Fotolia)

In eigener Sache verkündete die ARD, dass sie als erster Sender künftig Avatare einsetze: Ab dem Sommer würden Tagesschau sowie Tagesthemen in der Nacht sowie am frühen Morgen von digital simulierten Personen verlesen. Laut Digital-Chefin-Krogman wird so die Modernisierung des Senders konsequent weitergeführt.

In eigener Sache: Als erster Sender weltweit setzt die ARD künftig Avatare anstelle von Moderatoren ein. Tagesschau und...

Posted by tagesschau on Dienstag, 31. März 2015

Weitaus spielerischer fällt der diesjährige Aprilscherz des US-Konzerns Google aus: Wer heute Google Maps nutzt, hat gleichzeitig die Möglichkeit, den Spieleklassiker Pacman in der interaktiven Karte zu testen. Ein Klick auf einen kleinen Pacman-Button am linken unteren Rand genügt und der Wettlauf mit den bunten Monstern beginnt.

Im Rennnen um den originellsten Aprilscherz setzt Google auf einen Spieleklassiker.
Im Rennnen um den originellsten Aprilscherz setzt Google auf einen Spieleklassiker.
( Screenshot Google Maps)

Der US-Online-Versandhändler Amazon stellte bereits am 31. März eine Produktneuheit vor, die im Netz vielfach als Aprilscherz diskutiert wird. Der neue Amazon Dash Button ist ein kleines Wifi-fähiges Gadget, mit dem auf Knopfdruck Haushaltsprodukte wie etwa Kaffee oder Waschmittel bestellt werden können. Ob tatsächliche Produktneuheit oder Aprilscherz - der Amazon Dash Button findet in jedem Fall Beachtung.

Vodafone präsentiert dagegen eine exklusive Produktneuheit, die sicher dem 1. April zuzuschreiben ist: Das neue Emoji Phone kommt gänzlich ohne Buchstaben aus, bietet dafür aber eine ganze Reihe an Emojis für jede Gefühlslage.

Auch die Direktbank ING Diba stellte anlässlich des 50-jährigen Jubiläums eine Weiterentwicklung ihrer Bankautomaten vor und versprach, alle Geldautomaten mit Kaffee und frischen Sandwiches aufzurüsten: So könnten Kunden künftig neben Bargeld auch Heißgetränke und Snacks an den Automaten ziehen.

Wir rüsten unsere Geldautomaten auf!Anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums gibt es an unseren Geldautomaten zukü...

Posted by ING-DiBa on Mittwoch, 1. April 2015

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung kündigte gar das Ende der Netzneutralität an und berichtete von der geplanten Initiative, Katzen künftig aus dem Netz zu verbannen. Laut FAZ verursachen Katzenbilder und -videos zu viel Traffic und werden bereits für ein Drittel der deutschen User ausgeblendet. Praktischerweise können die Nutzern mit einem beigefügten Link prüfen, ob sie bereits von den Einschränkungen des "Flausch-Contents" betroffen sind.

Weil sie zu viel Traffic verursachen, wurden Katzenbilder bereits für ein Drittel aller deutschen Nutzer aus dem Internet verbannt. Ist das das Ende der Netzneutralität?Via FAZ - Wirtschaft

Posted by FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung on Mittwoch, 1. April 2015

Einen klassischen Aprilscherz erlaubte sich das TV-Format 'Das aktuelle Sportstudio': Via Twitter wurde Ex-Fußballprofi und Internet-Kultstar Hans Sarpei als neuer Moderator der ZDF-Sendung vorgestellt. Hans Sarpei spielte mit und verkündete: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Ich war selbst überrascht und hatte eher eine Frauen-Quote beim ZDF erwartet."

Nicht nur Unternehmen und Medien erlaubten sich einen Spaß, auch einige Parteien mischten mit: So verkündete etwa die Piratenpartei Deutschland, in Kürze mit der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) zu fusionieren.

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) und die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und...

Posted by Piratenpartei on Dienstag, 31. März 2015

Einige kuriose Meldungen kamen zudem aus der Welt der Wissenschaft. So bestätigte beispielsweise die europäische Organisation für Kernforschung CERN via Twitter, Beweise für die Existenz der 'Macht' aus Star Wars gefunden zu haben.

CERN researchers confirm existence of the ForcePhysicists at the European Laboratory for Particle Physics announced...

Posted by CERN on Dienstag, 31. März 2015

(ID:43297075)