Suchen

Eine B2B-Marke feiert Die Highlights des Marken-Award 2018

| Redakteur: Georgina Bott

Am 29. Mai 2018 verleihen die absatzwirtschaft und der Deutsche Marketing Verband zum 18. Mal den Marken-Award für exzellente Leistungen in der Markenführung. Zwölf Top-Marken wurden von der hochkarätig besetzten Jury für das Finale nominiert.

Firmen zum Thema

Die neue Location des Marken-Awards ist die Tonhalle Düsseldorf, selbst eine Kulturmarke mit einer Strahlkraft weit über die Region hinaus.
Die neue Location des Marken-Awards ist die Tonhalle Düsseldorf, selbst eine Kulturmarke mit einer Strahlkraft weit über die Region hinaus.
(Bild: Roland Abel)

Am 29. Mai 2018 werden in Düsseldorf beim Marken-Award 2018 die besten Marken für ihre Leistungen in der Markenführung gekürt. Eine prominente B2B-Marke feiert selbst an diesem Abend ihren Geburtstag: Die absatzwirtschaft, Deutschlands führende Monatszeitschrift für Marketing, wird 60 und lässt zu diesem Anlass den Marken-Award in völlig neuem Gewand erstrahlen. Die neue Location ist die Tonhalle Düsseldorf, selbst eine Kulturmarke mit einer Strahlkraft weit über die Region hinaus.

„Man kann sagen, das Event hat selbst einen großen Relaunch absolviert: Neue Location, neue prominente Jury-Mitglieder, neues Logo, ein neues Konzept für die Preisverleihung. Die Gäste können sich auf den 29. Mai 2018 freuen“, so Christian Thunig, Managing Partner Innofact, Jury-Vorsitzender Marken-Award und Ex-Chefredakteur absatzwirtschaft.

Auf die rund 1.000 Gäste aus Unternehmen, Agenturen und Medien wartet dementsprechend ein besonderes Programm: Im „Talk of Legends“ werden die beiden Branchengrößen Reinhard Springer und Prof. h. c. Peter Schmidt im Talk mit Frank Dopheide, dem Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group, ihren Blick auf die Werbebranche richten. Als Speaker werden Tina Müller (CEO Douglas), Axel Dahm (Sprecher der Geschäftsführung Bitburger Braugruppe), Lars Hinrichs (CEO Cinco Capital) und Dr. Rahmyn Kress (CDO Henkel) begrüßt. Cornelius Littmann, Geschäftsführer der jüngst eröffneten Panik City in Hamburg, wird die Laudatio auf Udo Lindenberg halten, der in der Sonderkategorie als „Beste Markenpersönlichkeit“ geehrt wird. Der Auftritt von Skisprung-Legende Sven Hannawald ist ein weiteres Highlight dieses Abends. Live performen werden die Band Lions Head und die Slampoetin Dominique Macri.

„Die Preisträger des Marken-Awards machen mich jedes Jahr aufs Neue stolz auf die starken Manager und Marken, die unser Land so erfolgreich machen! Es ist mir eine pure Freude, die besten der besten Marken, gemeinsam mit hochkarätigen Jury-Kolleg(inn)en, alljährlich mit dem Marken-Award auszuzeichnen“, freut sich Karsten Kilian, Markenexperte und Jurymitglied, auf die Preisverleihung. 12 Top-Marken sind von der hochkarätig besetzten Jury in vier Kategorien nominiert worden:

  • Beste Marken-Digitalstrategie: Philips, Urlaubsguru, Garmin
  • Beste Marken-Dehnung: Kerrygold, WMF, MDR
  • Bester Marken-Relaunch: FDP, Kärcher, Penny
  • Bestes Marken-Momentum: Elbphilharmonie, innogy, Ritter Sport

* Wer nächsten Dienstag in Düsseldorf live dabei sein möchte, wenn die Gewinner gekürt werden, kann sich jetzt noch anmelden.

(ID:45320883)