In eigener Sache

Was B2B Marketer auf der dmexco 2018 erwartet

| Autor: Georgina Bott

Am 12. und 13. September öffnet die Koelnmesse ihre Tore für die dmexco 2018.
Am 12. und 13. September öffnet die Koelnmesse ihre Tore für die dmexco 2018. (Bild: ©Koelnmesse)

Die dmexco ist das Messe-Highlight für die Digitalbranche. Am 12. und 13. September findet sie bereits zum 10. Mal statt und versammelt Entscheider aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Wie sich die dmexco 2018 neu aufstellt und wie marconomy dabei unterstützt, die Fokussierung für B2B-Marketingexperten zu setzen.

Das alljährlichen Großevent für die Digitalbranche steht kurz bevor: am 12. und 13. September öffnet die Koelnmesse ihre Tore für die dmexco 2018. Mit rund 40.000 Besuchern, 1.100 Ausstellern und 500 Referenten aus der ganzen Welt ist die dmexco DAS Event für Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation.

Unter dem diesjährigen Motto „Take C.A.R.E.“ (Curiosity–Action–Responsibility–Experience), will die Messe ihre Besucher und die Branche darin bestärken, Veränderung positiv zu gestalten sowie aktiv und verantwortungsvoll voranzutreiben. Das Motto passt wohl auch zum neuen Konzept der dmexco: Bereits im Juni gaben die Manager einen kompletten Relaunch der Messe samt Logo, Webseite und Messestrategie bekannt. Neben der geschaffenen Content-Plattform dmexco.com soll auch die Messe selbst bessere Orientierung, stärkere Vernetzung und mehr Dialog bieten als zuvor – und das dazu das ganze Jahr über.

Bessere Orientierung, stärkere Vernetzung und mehr Dialog

In wie fern die dmexco diese Ziele umsetzen will? Das erste sichtbare Ergebnis ist die neue Webseite. Durch eine neue Content Marketing Strategie soll die Community weiter gestärkt werden und das an 365 Tagen im Jahr. Und auch im Offline-Bereich haben die Veranstalter vorgesorgt: ein umfangreicher Eventkalender mit relevanten Veranstaltungen von Ausstellern und Partnern soll den direkten Dialog bestärken. Zusätzlich werden unterschiedliche dmexco-Veranstaltungen die Community das ganze Jahr über begleiten.

Auf der Messe im September können sich die Besucher dann auch einen eigenen Eindruck von diesen Zielen verschaffen. Für eine bessere Orientierung auf dem Messegelände wird beispielsweise eine Digital Signage-Lösung von Samsung SDS sorgen. So gelangen Besucher und Aussteller in den insgesamt sechs Hallen der dmexco schneller zum Ziel. Auch die Vernetzung mit dem Konferenzprogramm soll 2018 verstärkt werden. Dazu führt die dmexco ein neues CRM sowie ein datengestütztes Content Marketing ein. Ein neues Themen-Framework mit den fünf Hauptbereichen Marketing, Media, Technology, Business und Future soll Aussteller, Konferenzprogramm und die Interessen der Besucher inhaltlich verbinden.

Das war die dmexco 2017

Rückblick

Das war die dmexco 2017

22.09.17 - Mit rund 1.100 Ausstellern, mehr als 570 Speakern und 40.700 Fachbesuchern stand die dmexco am 13. und 14. September wieder im Zentrum der Digitalwirtschaft. Das Resümee der Messe, was die Branche bewegt und welche Eindrücke wir gesammelt haben. lesen

Bessere Orientierung – auch im B2B?

In den vergangenen Jahren war die digitale Marketingmesse für eine ganz bestimmte Zielgruppe weniger relevant: die Marketingverantwortlichen aus B2B Unternehmen. „Im Rahmen unserer langjährigen Partnerschaft, haben wir uns immer eng mit dem dmexco-Team ausgetauscht. In den Gesprächen haben wir oft bemängelt, dass neben den Hype-Themen und neuen Systemen – die im B2C so attraktiv scheinen – auf der Messe wenig ersichtlich wird, was davon auch im B2B Marketing funktionieren kann,“ berichtet Julia Oppelt, Head of marconomy.

Julia Oppelt ist Head of marconomy.
Julia Oppelt ist Head of marconomy. (Bild: © Vogel Communications Group)

„Umso mehr freuen wir uns nun über den neuen Ansatz der dmexco, die jedem Teilnehmer mehr Orientierung verspricht.“ Als relevanteste Plattform für B2B Marketing und Kommunikation unterstützt marconomy die dmexco dabei und bietet den B2B-Marketern sowohl im dmexco Programm, als auch in der Ausstellungshalle eine Anlaufstelle. „Wir freuen uns auf jeden B2B Marketer, der sich mit uns über seine aktuellen Marketingherausforderungen austauschen möchte,“ so Julia Oppelt.

marconomy mit B2B-Fokus auf der dmexco

marconomy ist an beiden Tagen mit einem Stand in Halle 8, Stand A008 vertreten. Dort möchten wir die Besucher über die aktuellen Trends in B2B Marketing und Kommunikation informieren, Wissen weitergeben und die Marketer untereinander vernetzen. Um das persönliche Know-How zu stärken, verlosen wir unter allen Interessenten auf der Messe eine kostenfreie Teilnahme an einem Marketing-Seminar im Wert von bis zu 1.290 Euro. Ganz im Sinne der Vernetzung auf der dmexco 2018 lädt marconomy zusätzlich zu einem Expertentreffen ein. Der Austausch findet am ersten dmexco-Tag von 14 bis 16 Uhr am marconomy-Stand statt und bietet B2B-Marketern die Möglichkeit zur Vernetzung untereinander und dem Dialog unter Gleichgesinnten. Alle B2B-Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen sind herzlich eingeladen!

Hier können Sie sich für das Expertentreffen anmelden.

Außerdem wird marconomy auch Part der dmexco-Conference sein. Mit einem Seminarpanel zum Thema „Influencer Marketing im B2B“ zeigen wir gemeinsam mit einem Mittelständler, wie B2B Unternehmen eigene Netzwerke knüpfen und Influencer erfolgreich in der Customer Communication einsetzen können. Speaker des Panels werden Uwe Seebacher, Andritz AG, Stefan Schulz,Brady GmbH, Fabian Benkert, Vogel Communications Group und Julia Oppelt, marconomy, sein. Das Seminar findet am ersten Messetag um 17 Uhr in Halle 5.1 statt. Auch hier sind alle B2B-Interessierten herzlich eingeladen!

Gezielte Beratung zu Werkzeugen und Digital-Strategien im B2B

Einen weiteren Platz für B2B-Marketing auf der dmexco füllt unser „marconomy-Mutterhaus“, die Vogel Communications Group in Halle 7 am Stand A039. Getreu dem Motto: „Verschaffen Sie Ihrer Fachkommunikation ein Upgrade“ sind die Marketing-ExpertInnen vor Ort und beraten Sie zu den relevanten Werkzeugen und Digital-Strategien, unter anderem Leadgenerierung, Chatbots, Native Advertising, Content Marketing und Display. Neben dem digitalen Marketing-Know-how und den passenden Tools liefert die Vogel Communications Group den Zugang zu den Fach- und Führungskräften in der deutschen Industrie – das Portfolio umfasst über 100 starke Fachmedien in Industrie, Automotive und IT mit enormer Reichweite und dem entsprechenden Aktivierungspotenzial.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45450821 / dmexco)