Google My Business: So pushen Sie Ihre Online-Präsenz

| Autor / Redakteur: Alexander Hundeshagen / Jessica Eckenberger

Durch die Pflege Ihrer Online-Präsenz pushen Sie Ihre lokale Sichtbarkeit und präsentieren sich als kundennahes Unternehmen.
Durch die Pflege Ihrer Online-Präsenz pushen Sie Ihre lokale Sichtbarkeit und präsentieren sich als kundennahes Unternehmen. (Bild: gemeinfrei / Pexels)

Durch die rasanten Veränderungen und dem großen Wettbewerb in der Online-Welt, erhöht sich für Unternehmen das Risiko in das digitale Nirvana zu fallen. Durch die richtige Pflege des Google My Business Eintrags strotzen Sie dieser Gefahr und verbessern Ihre Auffindbarkeit und Online-Präsenz.

Neben dem persönlichen Aufbau von Kontakten ist es auch in der B2B-Branche zunehmend relevanter, im Internet präsent und schnell auffindbar für potentielle Geschäftspartner zu sein. Bei der Suche nach Unternehmen wird Usern neben Einträgen in Bewertungsportalen, sozialen Netzwerken und eigenem Content in der Regel auch das Google My Business Profil des jeweiligen Unternehmensstandorts ausgespielt. Auch für Brands im B2B-Bereich kann eine Optimierung dieses Profils zu einer gesteigerten Sichtbarkeit und lokalen Relevanz für potentielle Kunden führen. Folgendes sollten Sie dabei beachten.

Relevante Informationen und Daten müssen regelmäßig gepflegt werden

Rund 70 Prozent der B2B-Einkäufer fällen ihre Kaufentscheidungen online – machen Sie sich diesen Umstand zunutze. Um Interessenten Ihrer Dienstleistungen und Produkte von Ihrem Unternehmen zu überzeugen und online einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen, sollte Ihr Eintrag stets auf dem aktuellen Stand und vollständig ausgefüllt sein. Damit potentielle Kunden Sie finden und im besten Fall kontaktieren können, müssen die hinterlegten Daten stimmen.

Optimierte Kundenwahrnehmung durch richtige B2B-Kommunikation

Marketing-Kommunikation

Optimierte Kundenwahrnehmung durch richtige B2B-Kommunikation

15.10.19 - Kommunikation im B2B-Marketing besteht in der systematischen Bewusstmachung des Kundenvorteils und schließt damit unmittelbar an die Positionierung an. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie B2B-Kommunikation gestaltet werden muss, um zur Optimierung der Kundenwahrnehmung beizutragen. lesen

Da Google diverse Einträge zu scheinbar relevanten Unternehmen zum Teil selbst anlegt, müssen Sie zunächst den Zugriff für den entsprechenden Eintrag beantragen. Haben Sie bestätigt, dass es sich um Ihr Unternehmen handelt, können Firmeninformationen und Bilder geändert und auf Rezensionen geantwortet werden. Da das Profil bei der Suche nach dem jeweiligen Firmennamen sehr präsent ist, entsteht durch einen professionellen Eintrag ein repräsentatives und qualitativ hochwertiges Unternehmensbild.

Lokales Ranking durch Google My Business optimieren

Die Pflege des Google My Business Eintrags zahlt jedoch nicht nur auf die allgemeine Online-Präsenz von Unternehmen ein, sondern steigert insbesondere die lokale Sichtbarkeit. Dies kann oftmals für einen Wettbewerbsvorteil sorgen. Das Stichwort lautet: Local SEO. Je vollständiger und gepflegter Ihr Eintrag ist, desto eher wird er potentiellen Kunden bei Ihrer lokalen Suche ausgespielt.

Die Local Search ist nicht nur für Unternehmen, die sich direkt an Endkonsumenten wenden, von Relevanz. Auch potentielle Geschäftspartner im B2B-Bereich präferieren oftmals den lokalen Anbieter der entsprechenden Leistung. Druckereien, Agenturen oder andere Firmen im Dienstleistungssektor, deren Zielgruppe KMU sind, werden oftmals aufgrund ihres lokalen Bezugs ausgewählt.

Die Online-Suche kann dabei die Möglichkeit bieten, interessante Informationen über das Unternehmen einzuholen und einen ersten Kontakt aufzubauen, der besonders bei lokalen Firmen schnell vor Ort intensiviert werden kann. So bietet sich die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern sehr eng und persönlich zu gestalten.

Besonders in Zeiten der Digitalisierung wird diese Form der Kommunikation oft geschätzt und kann einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten. Somit können Sie sich als kundennahes, aktuelles und serviceorientiertes Unternehmen platzieren.

So sorgen Sie für mehr Transparenz im digitalen Advertising

Transparenz im B2B-Umfeld

So sorgen Sie für mehr Transparenz im digitalen Advertising

02.09.19 - Die Werbewirtschaft übertrifft sich aktuell mit Transparenzversprechen. Alles muss transparent sein: jeder Datensatz und alle Kosten. Die Mediaagenturen versprechen oft viel, ob die gebotene Transparenz aber auch eine wirkliche ist, das weiß der Marketing-Manager oft gar nicht einzuschätzen. lesen

Bewertungsmanagement als relevanter Faktor der lokalen Präsenz

Um die lokale Sichtbarkeit zu steigern, sind neben der Vollständigkeit des Profils auch die Bewertungen anderer Nutzer ausschlaggebend. Google zieht diese als Kriterium für das Ranking lokaler Suchergebnisse heran – Unternehmen mit positiveren Reviews werden potentiellen Kunden also zuerst angezeigt.Um anderen Nutzern Kundennähe und Aktualität zu signalisieren, ist es relevant, zeitnah auf Online-Bewertungen zu antworten. So zeigen Sie, dass Ihnen das Feedback und die konstruktive Kritik Ihrer Kunden am Herzen liegen und Sie jederzeit bemüht sind, auf Optimierungsvorschläge und Anmerkungen zu reagieren.

B2B-Kommunikation – Nutzerzentrierung auf allen Kanälen

User Centricity

B2B-Kommunikation – Nutzerzentrierung auf allen Kanälen

10.04.19 - Aus Sicht des Kunden zu denken, bietet für B2B-Unternehmen einen großen Mehrwert. Dazu müssen allerdings oft erst einmal interne Silos aufgebrochen werden. Denn nur so kann eine nahtlose Customer Journey über mehrere Kanäle hinweg garantiert sein. Es gilt, Prozesse zu überdenken und Neues in der Kommunikation zu wagen. lesen

Besonders B2B-Unternehmen setzen häufig auf altbewährte Kommunikationsprozesse und vernachlässigen die digitale Welt, in der meinungsbildenden Netzwerken und Plattformen eine starke Relevanz zukommt. Durch die Pflege Ihrer Online-Präsenz pushen Sie die lokale Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und bieten potentiellen Geschäftspartnern einen Einblick in Ihr Leistungsspektrum.

*Alexander Hundeshagen ist Geschäftsführer der Löwenstark Brand Marketing GmbH

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46209606 / E-Commerce)