Business Process Integration mit FIS

18.02.2020

IT-Systeme, Geschäftsprozesse und -Partner in SAP integrieren

In Zeiten der digitalen Transformation wird es für Unternehmen immer wichtiger systemübergreifende Prozesse zu implementieren.

 

Durch die Integration bzw. Anbindung von sowohl SAP-Systemen, als auch von Drittsystemen in die heterogene IT-Landschaft eines Unternehmens, können Prozesse automatisiert und damit durchgängiger gestaltet werden. Der Ablauf beschleunigt sich und die Unternehmen verschaffen sich dadurch erhebliche Wettbewerbsvorteile.

 

Immer mehr Anwendungen wandern zudem in die Cloud, wodurch hybride IT-Landschaften entstehen. Auch diese cloudbasierten Anwendungen müssen integriert werden, um Datensilos zu vermeiden.

 

Die Anbindung von Geschäftspartnern, wie Kunden, Lieferanten oder Behörden, versetzt Sie in die Position, den Datenaustausch und somit den Informationsfluss über Unternehmensgrenzen hinweg zu optimieren. Abläufe, wie z. B. Purchase-to-Pay, können mithilfe einer Lösung für EDI digitalisiert werden. So erhöht sich unternehmensweit der Automatisierungsgrad Ihrer Geschäftsprozesse und Ihre Produktivität wird gesteigert.

 

Mit FIS/xee für EAI und EDI sowie SAP-Standard-Tools wie SAP Process Integration (SAP PI) oder SAP Process Orchestration (SAP PO) verbindet FIS Ihre Systeme und Geschäftspartner in- und außerhalb des Unternehmens und schaffen so eine durchgängige Systemlandschaft, die Sie zukunfts- und wettbewerbsfähiger macht.

 

Die SAP-Spezialisten von FIS begleiten Sie auf diesem Weg – von der ersten Beratung, über die Planung bis hin zur Implementierung – und stehen Ihnen anschließend im Kundensupport zur Seite um permanent, dem "Continuous-Improvement-Gedanken" folgend, die digitalen Abläufe dem Business-Alltag anzupassen.

 

Mehr Informationen >>