SAP Lagerlogistik

11.12.2019

Die Anforderungen an eine moderne Lagerlogistik steigen kontinuierlich: E-Commerce, eine zunehmende unternehmensübergreifende Vernetzung von Lieferketten und die fortschreitende Digitalisierung sind nur drei von vielen Themen, denen sich Logistikverantwortliche stellen müssen...

Entscheidende Erfolgsfaktoren sind hierbei vor allem Flexibilität und Zeitersparnis.

 

Durch flexible Abläufe im Lager in Verbindung mit geeigneter Lagerlogistik-Software können sich Unternehmen mit möglichst geringen Handlings- und Lagerhaltungskosten an veränderliche Kundenerwartungen anpassen. Mit geeigneten Technologien wird die Lagerlogistik entsprechend automatisiert und manuelle, fehleranfällige Arbeitsschritte entfallen weitgehend.

 

Lagerverwaltung und -einführung mit SAP und FIS

Eine zukunftsfähige Lagerverwaltung und -logistik stellt hohe Ansprüche an die Bestandsführung sowie Lagerverwaltungssoftware. Über durchdachte Funktionen deckt sie die einzelnen Arbeitsschritte im Lager ab und unterstützt diese in jeder einzelnen Phase bei der Optimierung Ihrer SAP-Lagerverwaltung. Gleichzeitig stellt die optimale Integration aller vor- und nachgelagerten Prozesseder Supply-Chain eine große Herausforderung dar. FIS gewährleistet als qualifizierter Partner eine nahtlose Verknüpfung und Verzahnung der Prozessschritte sowie aller beteiligten Systeme.

 

Lagerlogistik mit voller Supply-Chain-Vernetzung in das ERP-System (Enterprise-Resource-Planning) zählt zu den großen Stärken von FIS. Für welche SAP-Systeme und Komponenten zur Bestandsführung Sie sich auch entscheiden – die Logistik-Spezialisten von FIS bieten Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung sowie praxiserprobte und zukunftssichere Optimierungen für Ihre Lagerlogistik-Lösung. Dies gilt gleichermaßen für die ausführliche Analyse und Beratung sowie für die Realisierung eines modernen Lagerverwaltungssystems. Zu diesen gehören SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) oder das für weniger komplexe Logistiksysteme konzipierte SAP Warehouse Management (WM oder auch LES/WM). Alternativ entwickeln die Experten von FIS eine individualisierte Lagerverwaltung innerhalb Ihres SAP-Umfeldes, auf Ihre persönlichen Anforderungen hin zugeschnitten. Egal ob mit S/4HANA oder ERP ECC 6.0 – FIS setzt sich flexibel und intensiv mit Ihren individuellen Herausforderungen in der SAP-Logistik auseinander und findet auch für Sie die passende Lagerverwaltungssoftware.

 

Ihr Nutzen durch Lagerlogistik mit FIS

  • Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Lagerwirtschaft findet FIS für jedes Lager eine passende und effiziente Lösung
  • FIS-Optimierungen für die Lagerverwaltung individualisieren den SAP-Standard
  • Kosteneinsparungen durch sofort einsetzbare, praxiserprobte Erweiterungen
  • Anbindung vor- und nachgelagerter Prozesse und Programme wie Drittsysteme (z. B. externe Lagerverwaltungssysteme) oder Geschäftspartner (z. B. Paketdienstleister)
  • Integration und Anbindung von SAP EWM an Non-SAP-ERP, SAP ERP ECC oder S/4HANA
  • Realisierung mobiler Lagerprozesse (z. B. mobile Datenerfassung via Funk mit Barcode-Scanner oder Pick-by-Voice)
  • Abteilungsübergreifende Beratung entlang der gesamten Lieferkette
  • SAP-zertifizierte Berater, Entwickler und Supportmitarbeiter mit internationaler Erfahrung
  • One-Stop-Provider: von der Beratung und Einführung der Softwarelösung bis zur Beratung und Bereitstellung der Hardware
  • Verlässlichkeit und Kompetenz als SAP Gold Partner

 

Mehr Informationen >>