Suchen

World Talent Forum 2013 HR-Trends in der Münchner Allianz Arena

Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Die Stimmen über den drohenden Fachkräftemangel in Unternehmen werden immer lauter. Was Personaler dagegen tun können, wird am 26. September auf dem World Talent Forum 2013 in München diskutiert.

Volle Reihen in einem der Themenforen beim World Talent Forum 2012.
Volle Reihen in einem der Themenforen beim World Talent Forum 2012.
(Bildquelle: © World Talent Forum 2012)

Talent für eine Sache zu haben, ist die eine Sache. Talente für das eigene Unternehmen zu finden, eine völlig andere. Dass daher immer mehr Unternehmen ausgebildete Fachkräfte fehlen, ist nichts Neues. Das Ärgerliche daran: Viele Firmen verspielen Kontakte zu Kandidaten leichtfertig oder lassen diese schlicht ungenutzt. Dies zeigte bereits im Juli eine Studie zum Thema „Talent Relationship Management“.

Talent Relationship Management

Die Erklärungen für diese Nachlässigkeit sind vielfältig. Häufig herrscht auf Unternehmensseite entweder ein mangelndes Bewusstsein für die Notwendigkeit von „Nachwuchsarbeit“ oder die passive Einstellung, dass die richtigen Bewerber sich schon von selber melden werden. Dabei ist es längst nicht mehr so, dass sich Fachkräfte und Absolventen um eine Stelle bemühen müssen – vielmehr rivalisieren Unternehmen in einem regelrechten „War for Talents“ um die besten Köpfe. Auf dem World Talent Forum in München präsentieren Unternehmensvertreter in praxisnahen Vorträgen ihre Projekte, diskutieren Human-Resources Trends und zeigen, wie man Fachkräfte gewinnen und darüber hinaus langfristig binden kann.

Vorbild Sport

Die Keynote-Debatte steht unter dem Thema „Talent Acquisition in Sports and in the Enterprise – Challenges & Strategies“. Damit wird thematisch der Bogen zur Event-Location geschlagen: Das Forum tagt in der Münchner Allianz Arena. Teilnehmer der einführenden Diskussion sind Heidi Stopper (Vorstand Human Resources bei ProSiebenSat.1 Media AG), Prof. Dr. Herbert Henzler (ehemaliger European Chairman von McKinsey & Company) und Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender bei FC Bayern München AG). Aber nicht nur vom Fußball können sich Personaler bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften etwas abgucken. Über ihre Rezepte bei der Gewinnung von Fachkräften sprechen auch Referenten von Unternehmen wie KPMG, der Allianz, arvato, Otto, der Telekom und der Deutschen Bank.

Abendveranstaltung und Programm

Die Abendveranstaltung des World Talent Forum findet – der Jahreszeit entsprechend – auf dem Oktoberfest statt. Das komplette Programm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

(ID:42322929)