marconomy „B2B Hero“ Podcast Hybride Messen & Events: Das Veranstaltungsformat der Zukunft

Redakteur: Antonia Röper

Im „B2B Hero“ Podcast sprechen wir alle 14 Tage mit spannenden Gästen, die uns in einem lockeren Gespräch einen Einblick in ihre Arbeit in Marketing, Kommunikation und Vertrieb in Industrie- und Technologieunternehmen geben. In dieser Folge bei uns zu Gast: Matthias Baur von der MBB-Consulting Group & ETT-Club.

Firmen zum Thema

In dieser Folge zu Gast beim „B2B Hero“ Podcast: Matthias Baur.
In dieser Folge zu Gast beim „B2B Hero“ Podcast: Matthias Baur.
(Bild: gemeinfrei / Unsplash)

Vergangenes Jahr kam die Messe- und Veranstaltungsbranche aufgrund der Corona-Pandemie abrupt zum Erliegen. Für viele Aussteller stellte sich daher die Frage, wie sie dennoch Produktneuheiten präsentieren und neue Leads generieren können. Doch die Digitalisierung eröffnete der Veranstaltungsbranche zum Glück neue Möglichkeiten: Hybride Messen & Events. Wenn von hybrid gesprochen wird, ist dabei jedoch nicht die Verlängerung der Live-Veranstaltung an die digitalen Touchpoints gemeint, sondern die Ergänzung einer real stattfindenden Messe mit virtuellen Technologien.

In unserer heutigen Folge sprechen wir mit Matthias Baur, Gründer der MBB-Consulting Group und des ETT-Clubs, über die Entwicklung und Zukunft von hybriden Messen und Events. Matthias Baur verrät unter anderem, wie digitale Funktionalitäten für hybride Veranstaltungen entwickelt werden müssen und was dabei zu beachten ist. In Zukunft könnten Messen ihren Ausstellern verschiedene Touchpoint Journeys anbieten und ihnen neben dem Messestand auch digitale Touchpoints wie Online-Produkttouren verkaufen. Das erhöht nicht nur den Umsatz, sondern erweitert den Service und unterstützt die Messe.

Hören Sie rein, wenn Sie mehr über das Thema hybride Messen und Events erfahren wollen.

(ID:47548045)