Logo
08.05.2019

Artikel

Größte Forschungsplattform für elektrochemische Energie gestartet

Die größte deutsche Forschungsplattform in der elektrochemischen Energieforschung ist offiziell gestartet: Im Center for Electrochemical Energy Storage Ulm & Karlsruhe (Celest) wollen Forschende verschiedener Disziplinen hochleistungsfähige und umweltschonende Energiespeicher...

lesen
Logo
02.05.2019

Artikel

Klimaanlagen sollen synthetische Kraftstoffe aus der Umgebungsluft herstellen

Klima- und Lüftungsanlagen, die aus Kohlendioxid (CO2) und Wasser aus der Umgebungsluft synthetische Kraftstoffe herstellen – ein Verfahren, das dies möglich machen soll, haben Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der University of Toronto nun vo...

lesen
Logo
02.05.2019

Artikel

„Crowd Oil“: Kraftstoff kommt bald aus der Klimaanlage

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat ein Verfahren konzipiert, mit dem Belüftungsanlagen in Gebäuden synthetischen Kraftstoff aus der Umgebungsluft gewinnen können.

lesen
Logo
01.05.2019

Artikel

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

Hochkonzentriert arbeiten und nicht gestört werden – das KIT entwickelt zur Zeit Assistenzsysteme, die mittels Künstlicher Intelligenz den Mitarbeiter unterstützen soll, diese hochkonzentrierte Arbeitsphase zu erreichen und zu erhalten.

lesen
Logo
29.04.2019

Artikel

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

Hochkonzentriert arbeiten und nicht gestört werden – das KIT entwickelt zur Zeit Assistenzsysteme, die mittels Künstlicher Intelligenz den Mitarbeiter unterstützen soll, diese hochkonzentrierte Arbeitsphase zu erreichen und zu erhalten.

lesen
Logo
29.04.2019

Artikel

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

Hochkonzentriert arbeiten und nicht gestört werden – das KIT entwickelt zur Zeit Assistenzsysteme, die mittels Künstlicher Intelligenz den Mitarbeiter unterstützen soll, diese hochkonzentrierte Arbeitsphase zu erreichen und zu erhalten.

lesen
Logo
29.04.2019

Artikel

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

Hochkonzentriert arbeiten und nicht gestört werden – das KIT entwickelt zur Zeit Assistenzsysteme, die mittels Künstlicher Intelligenz den Mitarbeiter unterstützen soll, diese hochkonzentrierte Arbeitsphase zu erreichen und zu erhalten.

lesen
Logo
24.04.2019

Artikel

Forschung zu Natrium-Ionen-Batterien

In Zukunft könnten Natrium-Ionen Batterien eine umweltfreundliche Alternative zur Lithium-Variante sein. Am Helmholtz-Institut in Ulm (HIU) wird an passenden Aktivmaterialien und Elektrolyten geforscht.

lesen
Logo
23.04.2019

Artikel

Batterien der Zukunft: Natrium statt Lithium

Umweltfreundlich, kostengünstig und hochleistungsfähig sollen die Natrium-Ionen-Batterien der nächsten Generation sein – dann können sie eine Alternative zu Lithium-Ionen-Batterien sein. Im Projekt Transition werden KIT und HIU Prototypen von Natrium-Ionen-Batterien für den zukün...

lesen
Logo
19.04.2019

Artikel

Mit Eierschalen Energie speichern

Erstmals nutzt eine Forschungsgruppe erfolgreich Eierschalen als Elektrode für Energiespeicher.

lesen