Suchen

Becker-Antriebe Let it „B“

| Redakteur: Gesine Herzberger

Mit einer lifestyligen Kampagne wollen Becker-Antriebe ihr neues Automationssystem erfolgreich in den Markt einführen und Berührungsängste vor der komplexen Technik in Begeisterung umwandeln.

Firma zum Thema

(Bildquelle: Becker-Antriebe)

Im Mittelpunkt der Kampagne steht das „B“ des Produktmarkenlogos: Als zentrales Text- und Grafik-Element wird es beispielsweise in die Kampagnen-Headlines integriert und weist so verstärkend auf die Produktmarke (B-Tronic) und die Unternehmensmarke (Becker) hin. Auch auf der B-Tronic-Webseite illustieren halb sichtbare Köpfe in Strichumsetzung als markante Key-Visuals die Aussagen der Headlines. Die Kampagnenmotive kommunizieren verschiedene Nutzen der Automatisierung, die moderne Lifestyle-Darstellung in Bild und Text ist bewusst als Kontrast zur branchenüblichen Technik-Ansprache gewählt. Neben der Markteinführung des neuen Systems sollte die Kampagne außerdem zum Imagegewinn und Kompetenzausbau des Unternehmens beitragen sowie das Vertrauen des Fachhandels in die neue Technik der Hausautomation stärken. Nicht zuletzt wurde auch eine Abgrenzung zum Wettbewerb angestrebt.

Die Kampagne im Überblick

Zielgruppe:

Bildergalerie

  • Geschäftsführer und Kundenberater aus den Branchen Rolladen- und Markisenbauer, Fensterbauer
  • 1.500 Fachhandelspartner der Firma

Kampagnenmaßnahmen:

  • Vorbereitung des Kampagnen-Starts durch eine dreistufige Teaser-Mailing-Kampagne (Print und Digital)
  • Kampagnenstart: Online-Live-Premierenshow, zu der alle Handelspartner mit dem dritten Mailing aufgerufen wurden. Im Rahmen der Show wurde das Produkt enthüllt, die beteiligten Entwickler und Entscheider gaben während der Show kurze Statements ab
  • Die Spannungskurve: Eine 18 Monate laufende Fachhandels-Anzeigenkampagne mit dreimonatlich wechselnden Motiven, die je Motiv mit einer passenden Event- oder Gewinnkampagne unterstützt wird. Parallel werden die Events per Directmail ausgelobt. Eine Kampagnen-Landingpage für Fachhändler begleitet und bündelt alle Aktionen.
  • Abgrenzung: Die lifestylige und reduzierte Form der Kampagne soll das Unternehmen in einer von der Technik dominierten Kommunikation einzigartig erscheinen lassen.
  • Webinare, Schulungen bei Kunden und ein Partnertag sollen die Kontakthäufigkeit der Handelspartner mit der Kampagne und dem Produkt erhöhen. Die emotionalisierte, einfache Darstellung des Produktpotenzials erzeugt Begeisterung, Berührungsängste vor dem komplexten Thema Hausautomation werden abgebaut.

Fakten, Zahlen, Erfolge

  • 1.200 versendete Teaser-Mailings vor dem Kampagnenstart
  • 1.800 Besucher auf der Aktions-Landingpage zum Kampagnenstart
  • 936 Termine nach Kampagnenstart zur persönlichen Präsentation des Produktes bei Fachhandelspartnern
  • 300 an Endkunden verkaufte Systeme innerhalb von 3 Monaten nach Kampagnenstart

Die Kampagne wird mit dreimonatlich wechselnden Motiven bis 2014 fortgeführt.

* Sie möchten für diese Kampagne abstimmen? Hier geht es zum Online-Voting.

(ID:42297252)