marconomy Akademie

„Mein Marketing Motor: Für Change im Kleinen wie im Großen sorgen“

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Ralph Strobel ist geschäftsführender Gesellschafter der BER Marketing GmbH in Neckarsulm und seit vielen Jahren spezialisiert auf Marketing Consulting und Training mittelständischer Unternehmen unterschiedlicher Branchen.
Ralph Strobel ist geschäftsführender Gesellschafter der BER Marketing GmbH in Neckarsulm und seit vielen Jahren spezialisiert auf Marketing Consulting und Training mittelständischer Unternehmen unterschiedlicher Branchen. (Bildquelle: Ralph Strobel)

Stetige Weiterbildung ist eines der Schlüsselelemente für Ihren beruflichen Erfolg. Mit Hilfe der Seminare unserer marconomy Akademie möchten wir Ihnen helfen, sich praxisnah und zielgerichtet weiterzubilden. Das Herzstück der Akademie bilden dabei unsere Seminarleiter, die wir Ihnen in den nächsten Wochen vorstellen möchten. Den Anfang macht Marketing Experte Ralph Strobel.

Sie möchten wissen, wie Sie Ihren Marketing-Mix effektiv und individuell einsetzen und den besonderen Herausforderungen im internationalen Marketing optimal begegnen? Dann haben wir den perfekten Antwortgeber für Sie gefunden: Ralph Strobel. Der geschäftsführender Gesellschafter der BER Marketing GmbH ist seit vielen Jahren auf Marketing Consulting und Training mittelständischer Unternehmen unterschiedlicher Branchen spezialisiert. Uns hat er verraten, was Sie in seinem Seminar – in der marconomy Akademie – alles lernen können und was er sich als Seminarleiter von seinen Teilnehmern wünscht.

Herr Strobel, Sie sind schon seit langem Fachmann in Ihrem Themenbereich. Was fasziniert Sie an diesem Thema und wie sind Sie zum Experten auf Ihrem Gebiet geworden?

Ralph Strobel: Nun, ich bin eigentlich schon mein gesamtes Berufsleben im Marketing, der Kommunikation und im Sales tätig, in verschiedensten Positionen und Branchen, angestellt und selbständig, national und international. Meine Leidenschaft für wirkungsvolles und nachhaltiges Marketing ist noch exakt dieselbe, wie zu Beginn meiner Karriere. Der Funke ist in meinem Studium übergesprungen. Marketing ist für mich in erster Linie eine Denkhaltung, es geht primär um Menschen und dann um Instrumente und Methoden. Ich habe über die Jahre einen so großen praktischen Erfahrungsschatz an meist erfolgreichen wie auch manchmal gescheiterten Projekten gesammelt, dass meine Kunden heute immer davon profitieren, sei es durch meinen Einsatz als Interim Manager, als Consultant oder eben als Trainer. Und ich lerne ja selber auch immer wieder dazu, da jedes Unternehmen anders ist und jede Branche ihre Besonderheiten hat. Diese Herausforderungen, für meine Kunden das Optimale herauszuholen und auch für „Change“ im Kleinen wie im Großen zu sorgen, treiben mich an.

Sie geben Seminare in der marconomy Akademie. Warum ist marconomy für Sie eine interessante Medienmarke?

Ralph Strobel: marconomy ist nach meiner Wahrnehmung die stärkste Medienmarke im B2B-Umfeld. Das liegt an der großen Bandbreite moderner und herausfordernder Themen, die über verschiedenste Instrumente und Kanäle mehr als professionell aufbereitet und vermittelt werden. Und, um ganz ehrlich zu sein: Die Betreuung für mich als Referenten ist sehr persönlich und zuverlässig. Das ist einfach rund für mich. So wie eine echte Marke eben sein soll.

In drei Sätzen: Worum geht es in Ihrem Seminar in der marconomy Akademie?

Ralph Strobel: In meinem Seminar „Internationales B2B-Marketing“ geht es exakt um die Herausforderungen, welches jedes international agierende Unternehmen heute hat: Positionierung, Marke, die Strategie, das Gesamtangebot über alle P´s bis hin zur effektiven Marktsteuerung, schon allein deswegen, um nicht in der Komplexität unterzugehen. Ich gebe dabei den roten Faden für ein idealtypisches internationales Marketing inkl. Tipps, Fallstricken etc. vor, wobei der Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe ein ganz wesentlicher Bestandteil des Seminarkonzepts ist. Das Besondere ist, dass die Teilnehmenden zum einen einen Baukasten erhalten, wie sie vorgehen könnten, wenn ein Markteintritt ansteht, für die Erfahrenen ergeben sich daraus aber auch immer wieder Ansätze, ihr eigenes internationales Marketing auf den Prüfstand zu stellen und neue Impulse zu bekommen.

Die marconomy Akademie bietet 26 Seminare zu den unterschiedlichsten Disziplinen im B2B-Bereich. In welchem Seminar der marconomy Akademie würden Sie selbst gerne mal als Teilnehmer sitzen und warum?

Ralph Strobel: Ich müsste mich zwischen Markenführung und Storytelling entscheiden, das wäre sicher nicht einfach. Das Thema Markenführung halte ich persönlich für ganz entscheidend im B2B, weil sich daraus alles für ein Unternehmen ableitet, von der Analyse über die richtige Strategie bis hin zu den richtigen Maßnahmen. Vor allem aber in Kombination mit Storytelling in Marketing und ganz besonders auch im Vertrieb. Diese Verknüpfung macht richtig Sinn und bringt echte Vorteile und Mehrwerte, wenn es um „Value Selling“ gerade in Commodity – also austauschbaren Märkten – geht.

Was wünscht man sich als Seminarleiter von seinen Teilnehmern?

Ralph Strobel: Ich als Seminarleiter wünsche mir immer aktive und wertschätzende Menschen, die offen zuhören können, von anderen auch lernen wollen, auch mal das eine oder andere hinterfragen und über ihre unternehmensinternen Gartenzäune blicken. Hieraus ergibt sich der größtmögliche Input, den ein Seminar leisten kann. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich bei meinen vielen hundert Teilnehmern bislang zu 99 Prozent auf eben diese Menschen getroffen bin. Deswegen machen mir Seminare und Trainings so eine große Freude und sind für mich auch eine große persönliche Bereicherung.

Herr Strobel, wir bedanken uns bei Ihnen für das freundliche Gespräch!

* Ralph Strobel ist geschäftsführender Gesellschafter der BER Marketing GmbH in Neckarsulm und seit vielen Jahren spezialisiert auf Marketing Consulting und Training mittelständischer Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Nach seinem Marketingstudium an der DHBW Baden-Württemberg arbeitete er als Assistent der Geschäftsleitung und Pressesprecher eines internationalen Verbandes. Anschließend verantwortete er zehn Jahre verschiedene Managementpositionen in Vertrieb und Marketing für die Marke Mercedes-Benz, u. a. im internationalen Marketing- und Produktmanagement sowie der Marktsteuerung. Ralph Strobel berät Unternehmen in allen strategischen Marketingfragen, leitet firmenspezifische Trainings und übernimmt Interim Management-Mandate. Zudem lehrt er verschiedene Marketingthemen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW).

* Sie möchten mehr zum Thema Marketing erfahren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Am 12. Oktober findet der B2B Marketing Kongress in Würzburg statt – die Veranstaltung informiert sie in diesem Jahr rund um das Thema: „Fit for Change “. Nähere Informationen erfahren Sie hier.

Ergänzendes zum Thema
 
Ralph Strobels Seminar in der marconomy Akademie:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44013094 / Live)