Suchen

Interview Customer Experience „Machine Learning ist DIE Entwicklung der nächsten Jahre“

| Redakteur: Georgina Bott

In Zeiten kollektiver Vernetzung ist das Thema Customer Relationship Management in Online-Marketing und E-Commerce von hoher Relevanz. Wir haben mit Alexander Seiler, Director Customer Relationship Management bei der Affinitas, dazu gesprochen.

Firma zum Thema

Machine Learning ist ein Oberbegriff für die „künstliche“ Generierung von Wissen aus Erfahrung: Ein künstliches System lernt aus Beispielen und kann nach Beendigung der Lernphase verallgemeinern.
Machine Learning ist ein Oberbegriff für die „künstliche“ Generierung von Wissen aus Erfahrung: Ein künstliches System lernt aus Beispielen und kann nach Beendigung der Lernphase verallgemeinern.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Auf den marconomy B2B Days 2017 nimmt das Thema „Customer Experience“ einen breiten Raum ein. Ebenso war es Teil des CASSIOPEIA Awards 2017, der im Rahmen der Cebit verliehen wurde. Wir haben deshalb mit Jurymitglied Alexander Seiler, Director Customer Relationship Management bei der Affinitas GmbH (Elitesingles, edarling und AttractiveWorld) gesprochen.

Herr Seiler, welche Entwicklungen im E-Commerce haben Sie auf Ihrem Karriereweg am meisten beeinflusst?

Alexander Seiler: In meinem Fall nenne ich die „klassische“ E-Mail zuerst. Auch wenn die Marketingmail schon etliche Jahre existiert, hat hier eine enorme Entwicklung stattgefunden und ich bin mir sicher, dass dieser Kanal weiterhin eine hohe Relevanz haben wird. Im Jahr 2017 gibt es weltweit 4,7 Milliarden E-Mail-Accounts. Und mehr als 80 Prozent der Nutzer lesen E-Mails von Unternehmen.

Wenn man noch die Tatsache betrachtet, dass mehr als 60 Prozent diese Mails auf einem mobilen Endgerät lesen, kommt die zweite Entwicklung, welche mich geprägt hat, zum Vorschein: Push-Notifications werden mehr und mehr wichtig. Kein Kanal kann Customer-Engagement so einfach pushen wie eine zur rechten Zeit geschickte Benachrichtigung.

Last but not least ist das Thema Customer/Business Intelligence eine Entwicklung, die prägend war. Haben User noch vor Jahren zeitintensiv Excel-Dateien erstellt, so nimmt heute eine passende BI-Lösung (zum Beispiel Qlikview oder Tableau) diese Arbeit innerhalb von Sekunden ab.

Ich würde an dieser Stelle gerne noch einen Punkt ergänzen. Machine-Learning hat mich noch nicht geprägt, aber ich bin mir sehr sicher, dass dieses Thema DIE Entwicklung der nächsten Jahre sein wird. Wir stehen gerade am Beginn der nächsten „industriellen Revolution“, die von Machine-Learning geprägt sein wird.

Bei „EliteSingles“ sind Sie im B2C-Umfeld tätig und kennen die neusten Trends. Was sollten sich B2Bler in Sachen E-Commerce unbedingt aus dem B2C abschauen und warum?

Ich zitiere hier gerne den Walmart-Gründer Sam Walton: „There is only one boss. The customer! He can fire everybody on the company simply by spending his money somewhere else. “ Diesen Grundsatz sollten Unternhemen sich sowohl für B2C als auch B2B immer vor Augen halten.

Welche drei Learnings in Sachen Customer Experience möchten Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

1. Verliere niemals die Neugierde! Die Technik entwickelt sich ständig weiter und Werbetreibende sollten diese Weiterentwicklung verfolgen und „Mitgehen“, sonst verpassen sie den Anschluss.

2. Nur zufriedene Kunden sind wertvolle Kunden.

3.Testen, testen, testen…

CASSIOPEIA-Award und B2B Days

Der Technology Award CASSIOPEIA wurde von 1A Relations ins Leben gerufen. Es geht darum, dass durch eine ausgeklügelte Software-Applikation das Kundenmanagement beziehungsweise die Zielgruppen- und Kundeninteraktion perfekt unterstützt wird. Daher liegt der Schwerpunkt des CASSIOPEIA Awards innerhalb eines beziehungsweise in der Kombination der Themenbereiche: CRM, Marketing, Vertrieb oder Service, interne Zusammenarbeit zwischen Teams, Abteilungen und Unternehmen intelligenter Kundendatennutzung oder -Verarbeitung durch diese Tools, zum Beispiel dargestellt an cleverer Personalisierung oder Individualisierung für Off- und/oder Online-Kampagnen, Neukunden-Gewinnung, Kundenbindung und Kundenrückgewinnung.

Sie möchten mehr zum Cassiopeia Award erfahren oder sich in Sachen Kundenbindung auf den neusten Stand bringen? Auf unseren marconomy B2B Days am 17. und 18. Oktober in Würzburg erfahren Sie in zahlreichen Best Practice- und Expertenvorträgen, Workshops und Keynotes, wie Sie Ihre Kunden pflegen und Ihnen das richtige Maß an Aufmerksamkeit zukommen lassen. Hier finden Sie weitere Informationen und können sich für die B2B Days 2017 anmelden.

Alexander Seiler ist Director Customer Relationship Management bei der Affinitas GmbH.
Alexander Seiler ist Director Customer Relationship Management bei der Affinitas GmbH.
(Bild: Affinitas GmbH)

Über Alexander Seiler

Alexander Seiler begann seine berufliche Karriere bei Burda Direct. Anschließend war er mehrere Jahre bei der 1und1 Internet AG im Bereich Customer Management tätig. Seit Ende 2013 ist er bei der Affinitas GmbH, welche mit den Marken Elitesingles, edarling und AttractiveWorld führende seriöse Dating-Portale sind.

(ID:44811455)