Praxisbeispiel Marketingportale

Marketing mit Meisterbrief – Optimierung lokaler Markenführung

| Autor / Redakteur: Hannah Winter-Ulrich / Elena Koch

Nutzer- und rollenspezifischer Zugriff

Neben den Mitglieds-Betrieben dürfen auch rund 50 regionale, entsprechend geschulte Fachberater des Fachgroßhandels auf das Portal zugreifen. Um eine bedarfsgerechte Betreuung sicherzustellen, können die Berater relevante Informationen, wie etwa Nutzungs-Statistiken, zweckgebunden einsehen. Nicht zuletzt nutzen auch die Mitarbeiter von e-masters das Portal, um die Mitglieder in lokaler Markenführung, Werbung und Marketing fachmännisch zu beraten und zu unterstützen. Wie gewünscht, entlastet die Software das Team von zeitaufwendigen Standard- und Routineaufgaben. Damit können sich die Anwender noch stärker auf die persönliche Betreuung und Beratung der Mitglieds-Betriebe fokussieren. Bei neuen Aktionen oder besonders umfangreichen Kampagnen setzt e-masters jedoch auf die Unterstützung der Werbeberater von marcapo.

Erfolgreiche TV-Kampagne

Ein Beispiel für die Leistungsstärke des Marketingportals ist die Initiative „Intelligent modernisieren“ – ein Projekt, das die Werbeberater von marcapo aufgrund des Umfangs und der Relevanz tatkräftig begleitet haben. Dreh- und Angelpunkt der Kampagne war und ist eine Ratgeber-Webseite zu den Themen Elektro-Installation und -Technik nach modernen Standards und gemäß den gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz. Der zweite zentrale Baustein waren insgesamt drei TV-Kampagnen. Die aktuellste lief von Ende Oktober bis Ende November 2017. Hier wurden vier verschiedene Werbespots über 1.800 Mal auf 17 deutschen Fernsehsendern ausgestrahlt. Um die Initiative herum hat e-masters verschiedene Kommunikationspakete geschnürt, wie etwa ein Print- und ein Out-of-home-Paket. Zu den Print-Maßnahmen, die die Mitglieds-Betriebe bedarfsgerecht individualisieren und lokal schalten beziehungsweise selbst verteilen oder verteilen lassen durften, zählten unter anderem eine sechsseitige Informationsbroschüre und ein Großplakat, während die Aktionen im Bereich Außenwerbung auch die lokale Nutzung eines Ausstellungs-Mobils beinhalteten. Um die Mitglieder zur Teilnahme zu motivieren, hat nicht nur e-masters die einzelnen Maßnahmen mit Werbekostenzuschüssen subventioniert, sondern auch der Fachgroßhandel hat seine Top-Kunden finanziell unterstützt. Auf die Kampagne hat e-masters viel positives Feedback erhalten. Insbesondere die optische Aufmachung der Maßnahmen und die Individualisierungsmöglichkeiten sind bei den Mitglieds-Betrieben gut angekommen.

Schrittweise zum Marketing-Meister

Entsprechend positiv bewertet Marco Lühmann, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation bei e-masters, die Zusammenarbeit mit marcapo: „Rückblickend war unsere Entscheidung für marcapo absolut richtig.“ Eine weitere Zusammenarbeit ist definitiv geplant, auch um das Werbemittel-Angebot kontinuierlich zu erweitern. Zuletzt hat man als neues Angebot für die Mitglieder das Online-Präsenzmanagement implementiert. Dabei geht es in erster Linie darum, die Elektro-Betriebe vor Fehlern im Internet zu schützen. Denn viele kleine und mittelständische Unternehmen wissen nicht, wie sie sich im Internet richtig präsentieren sollen. Auch hier stehen Einfachheit, Komfort und Effizienz im Vordergrund. Die Mitglieder können ein Abonnement abschließen, das neben der Prüfung und Pflege verschiedener Online-Profile inklusive Google My Business auch eine etwaige Fehlerbehebung umfasst – und das alles völlig automatisiert. Als nächstes wird e-masters das Thema Sport-Sponsoring in Angriff nehmen. Hier ist geplant, Werbung auf den Trikots von Sportmannschaften zu platzieren. Schon heute kann e-masters ein positives Fazit ziehen. „Unsere Ziele, effizienter zu arbeiten und die lokale Bekanntheit unserer Marke sowie die unserer Mitglieder zu steigern, haben wir erreicht“, resümiert Lühmann. Dank marcapo wird e-masters seinem eigenen Claim „Besser geht nicht.“ nun auch in der lokalen Markenführung gerecht.

* Hannah Winter-Ulrich ist freie Redakteurin aus Ludwigshafen für die marcapo GmbH.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45513173 / Marke)