Kundengerecht vielschichtige Inhalte bearbeiten - Nachhaltig den Vertrieb entlasten durch Produktkonfiguratoren

28.07.2015

Im B2B Bereich sind die Produkte oft sehr vielschichtig. Eine einfache Analyse im Web ist daher schwer möglich. Für den Vertriebserfolg sind, anders als im B2C Bereich, flexible und skalierbare Lösungen hier wesentlich nützlicher. Im B2B kommen Produkte häufig in unterschiedli...

Im B2B Bereich sind die Produkte oft sehr vielschichtig. Eine einfache Analyse im Web ist daher schwer möglich. Für den Vertriebserfolg sind, anders als im B2C Bereich, flexible und skalierbare Lösungen hier wesentlich nützlicher. Im B2B kommen Produkte häufig in unterschiedlichen Anwendungsfeldern und Szenarien zum Einsatz. Im Gegensatz zum B2C Markt, wo oft nur wenige Eigenschaften variieren.

Produktkonfiguratoren sind eine Möglichkeit, um das Produktangebot dennoch bedarfsgerecht und umfänglich zu präsentieren. Gemäß ihrer jeweiligen Bedürfnisse können User spielerisch Eigenschaften konfigurieren und auswählen. Ein großer Vorteil ist, dass sich potenzielle Käufer ihr Produkt selbst zusammenstellen können. Bestenfalls entlasten sie so Ihre Vertriebsmitarbeiter ganz nebenbei.

Die User qualifizieren ihre Verkaufsanfrage in dem Augenblick, in dem sie die gewünschte Spezifikation im Produktkonfigurator erstellen. Diese wertvollen Informationen gehen dann automatisch an die jeweils zuständigen Bearbeiter in Ihrem Unternehmen. Das erhöht die Chancen eines Geschäftsabschlusses und spart zeitraubende und kostspielige Verkaufsgespräche.

Ein Produktkonfigurator muss sowohl zu den Strukturen der Firma und als auch den Anforderungen des Kunden passen. Nur so kann der Konfigurator interne Prozesse vereinfachen und gleichzeitig einen Mehrwert für den Nutzer bieten.

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welches Potenzial ein Konfigurator in Ihrem Unternehmen birgt - kontaktieren Sie uns!