Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb – beim User Day 3.0

21.11.2016

Die mission-one GmbH, Digitalagentur für Kundenentwicklung, lud Mitte November zu einem exklusiven Kundenevent ein. Dem User Day 3.0. Das Motto dieses Tages: EINFACH. BESSER. BEDIENBAR.

mission-one GmbH

Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb – beim User Day 3.0

Die mission-one GmbH, Digitalagentur für Kundenentwicklung, lud Mitte November zu einem exklusiven Kundenevent ein. Dem User Day 3.0. Das Motto dieses Tages: EINFACH. BESSER. BEDIENBAR. Unter diesem Motto und in lockerer Atmosphäre wurden die neuen Produkte mission-one crm+, das CRM-Modul für flexibles Multi-Channel-Marketing und mission-one event+, Software für digitales Einladungsmanagement vorgestellt. Interessante Keynote Vorträge mit anschließender Bierverkostung rundeten den Tag ab.

Geschäftsführer Thomas Striegl zeigte den rund 50 Gästen den roten Faden im Dickicht der Digitalen Transformation. Was muss ich produktspezifisch über meine Kunden wissen? Welche selektiven Daten sind für das Unternehmen relevant? Wie interpretiert man die Absatzkanäle? Das sind die drei Kernfragen für die Entwicklung einer erfolgreichen Content-Strategie. Die Antworten und die daraus resultierenden Strategien müssen zunächst im Unternehmen selbst verankert und dann in externen Kampagnen umgesetzt werden. Ein digitales Plakat „made by mission-one" ist die Lösung, um diese Prozesse zu strukturieren.

Mit Best Practice Beispielen knüpfte Roland Schäfer von saphirion digital strategy consultants an und stellte die vielfältigen Möglichkeiten des E-Mail-Marketings vor. „Die E-Mail ist mit 72 Prozent Nutzung das am meisten verbreitete Medium für Kommunikation." Zeitgemäßes E-Mail-Marketing kann interaktive Echtzeit-Grafiken einbinden oder nutzerfreundliche Verlinkungen enthalten, ohne dass die E-Mail geöffnet werden muss. Durch die Vernetzung mit Facebook oder YouTube Videos können ausgewählte Adressen generiert werden.

Keineswegs Zukunftsmusik, sondern bereits angewandte Digitalisierung. „Voraussetzung ist allerdings eine Architektur, bevor man mit dem Bauen beginnt." so Schäfer. Auf den Punkt gebracht: Ohne die richtige Strategie, kann man seine Ziele nicht erreichen.