Vogel Communications Group

In eigener Sache: Ingo Mahl wird CPO der Vogel Communications Group

| Redakteur: Annika Lutz

Ingo Mahl übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Product Officers (CPO).
Ingo Mahl übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Product Officers (CPO). (Bild: Maigut Fotografie)

Zum 1. April 2019 übernimmt Ingo Mahl in der Vogel Communications Group die neu geschaffene Position des Chief Product Officers (CPO). Damit besetzt die Gruppe erstmals diese Funktion und treibt die strategisch-strukturelle Entwicklung des Unternehmens voran.

Als CPO steuert Mahl alle Fachinformationsangebote für die diversen B2B-Zielgruppen und Themen der Vogel-Publishingbereiche. Die Verantwortung umfasst dabei sowohl die strategische wie operative Weiterentwicklung der Fachinformationsangebote, den marktgerechten Ausbau des bestehenden Portfolios und die Entwicklung von neuen Produkten und Fachcommunities.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ingo Mahl und auf seine Expertise, die er als erfahrener Medienmanager mitbringt“, erklärt Matthias Bauer, CEO der Vogel Communications Group: „Mit der Fokussierung auf die aktuellen und künftigen Informations-, Vernetzungs- und Kommunikationsbedürfnisse unserer Zielgruppen, gepaart mit der zunehmenden Zahl an branchenübergreifenden Themen, sehen wir großes Wachstumspotenzial im Rahmen unserer Strategie Vogel 2022!“

Der gebürtige Hamburger und gelernte Jurist Ingo Mahl kommt vom Fachinformationsanbieter Wolters Kluwer aus Köln. Hier war er seit 2008 in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Legal Digital Information unter anderem verantwortlich für das gesamte contentgetriebene Digitalgeschäft sowie den Bereich Media Sales mit der Vermarktung aller Fachzeitschriften und Portale für den Rechtsmarkt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45700953 / New Work)