E-Book: E-Mail-Marketing und Leadmanagement rechtskonform gestalten

27.11.2015

Das E-Book bietet einen Überblick, welche Datensicherheits- und Datenschutz-Vorgaben beim E-Mail-Marketing und Leadmanagement zu berücksichtigen sind – von der Auswahl des Software-Anbieters über die Vorbereitung und Planung von Kampagnen bis hin zur konkreten Gestaltung

SC-Networks, Hersteller der E-Mail-Marketing-Automation-Lösung Evalanche, präsentiert gemeinsam mit RESMEDIA – Kanzlei für IT-Recht aus Mainz und activeMind, Management- und Technologieberatung mit Sitz in München, das neue E-Book „E-Mail-Marketing und Leadmanagement rechtskonform gestalten“. Datenschutz und Datensicherheit gewinnen rasant an Bedeutung, denn die heutige Informationstechnik ermöglicht eine unbegrenzte Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten aus nahezu allen Lebensbereichen. Dabei dürfen die Rechte des Einzelnen – unter anderem das Recht auf informationelle Selbstbestimmung – zu keiner Zeit beeinträchtigt werden. Unternehmen und andere Institutionen stehen heute vor der Herausforderung, dem gestiegenen Datenschutz- und Datensicherheitsbedürfnis ihrer Kunden und vor allem potenzieller Kunden gerecht zu werden. Insbesondere im E-Mail-Marketing und Leadmanagement sind daher Anpassungen erforderlich – sowohl hinsichtlich der technischen Aspekte als auch der datenschutzrechtlichen Kompetenz aller beteiligten Akteure –, da hier besonders sensible Daten anfallen können. Das E-Book bietet einen Überblick, welche Datensicherheits- und Datenschutz-Vorgaben beim E-Mail-Marketing und Leadmanagement zu berücksichtigen sind – von der Auswahl des Software-Anbieters über die Vorbereitung und Planung von Kampagnen bis hin zur konkreten Gestaltung von E-Mails und Formularen. Interessenten können das E-Book unter http://www.sc-networks.com/de/download?n5=1 kostenfrei downloaden.

„Die Umsetzung rechtskonformer E-Mail-Marketing- und Leadmanagement-Projekte ist alles andere als banal“, erklärt Martin Philipp, Geschäftsführer der SC-Networks GmbH. „Es reicht längst nicht mehr aus, Wunschkunden zu definieren und relevanten Content zu erstellen. Beim E-Mail-Marketing und Leadmanagement werden zahlreiche personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Daher ist eine ganze Reihe von Gesetzen zu beachten, damit Unternehmen nicht Gefahr laufen, wegen Missachtung rechtlicher Vorgaben abgemahnt zu werden.“