Suchen

Tipps und Tricks für den Verkauf – Teil 8 So tappen Sie nicht in die Stammkundenfalle

Redakteur: Georgina Bott

„Ab heute kommt kein Auftrag mehr“ – dieser Satz von Stammkunden, kommt für den Verkauf meist unerwartet. Wie Verkäufer diese Kundenabwanderung im voraus erkennen können, zeigt Oliver Schumacher im Video.

Der Auftragsstop von Stammkunden kommt für Verkäufer oft unerwartet. Dabei können solche Absagen mit ein paar Tricks bereits im Voraus erkannt werden.
Der Auftragsstop von Stammkunden kommt für Verkäufer oft unerwartet. Dabei können solche Absagen mit ein paar Tricks bereits im Voraus erkannt werden.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Für viele Unternehmen sind ihre Stammkunden etwas Selbstverständliches. Man hat sich aneinander gewöhnt, Aufträge kommen von alleine und alles scheint bestens zu laufen. Umso überraschter ist manch ein Verkäufer, wenn „sein“ Kunde plötzlich nicht mehr bei ihm kauft. Nicht nur, weil ihm dann bewusst wird, dass er wohl in der Vergangenheit bestimmte Signale übersehen haben muss, sondern auch, weil es sich negativ auf den Umsatz auswirkt. Auch wenn es vielfältige Gründe gibt – manche Unternehmen vertreiben, wenn auch oft unbeabsichtigt, ihre Kunden mit ihrem Verhalten, ihrer Qualitäts- oder Geschäftspolitik. Verkäufer sollten also stets mit allen Sinnen insbesondere bei ihren besten Kunden sein. Denn schließlich sind dies auch die attraktivsten Kunden für die Mitbewerber. Wie Verkäufer rechtzeitig Signale erkennen, wenn ihr Kunde ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr treu bleiben möchte, sie also nicht in die Stammkundenfalle tappen, erzählt Oliver Schumacher in seinem Video.

* Oliver Schumacher gibt in seinem Youtube-Kanal jede Woche Tipps und Ideen für Verkaufserfolge.

Oliver Schumacher ist vielfacher Autor, Verkaufstrainer und Redner.
Oliver Schumacher ist vielfacher Autor, Verkaufstrainer und Redner.
(Bild: MM-PR / Oliver Schumacher)

Über den Autor

Ehrlichkeit verkauft. Das ist das Credo des fünffachen Autors, Verkaufstrainers und Redners Oliver Schumacher. Seine Mission ist nicht nur, dass Unternehmen ihre vertrieblichen Ziele dauerhaft erreichen, sondern auch dass Verkäufer in Zukunft einen höheren gesellschaftlichen Stellenwert genießen.

(ID:45019308)