Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Zenium – der junge Wilde unter den Rechenzentrumsanbietern

Kennen Sie Ihre Cloud-Lieferkette? fragen Analysten

Zenium – der junge Wilde unter den Rechenzentrumsanbietern

04.05.15 - Im Februar hat Rechenzentrumsbetreiber Zenium Data Centers sein erstes Datacenter in Deutschland eröffnet: „Frankfurt One“. Noch sind nicht alle fünf Stockwerke fertig, geschweige denn bezogen. Doch ist es vollendet, bietet das Unternehmen mit dem neonpink-farbenen Outfit 5.000 Quadratmeter IT-Fläche.

lesen
Neue Design- und Prozess-Konzepte für Rechenzentren

Visionäre Datacenter-Architektur

Neue Design- und Prozess-Konzepte für Rechenzentren

19.04.16 - Im Juli 2015 gründete sich die Firma ICT Facilities. Jetzt stellt sich das Unternehmen vor – mit dem modularen Design-Modell „Prime“ für den standardisierten Rechenzentrumsbau, dem Planungskonzept „Lead“ und dem „ICT Power Tower“, ein RZ auf 10 x 10 Meter Grundfläche mit 30 Metern Höhe - eine Einreichung für den Deutschen Rechenzentrumspreis.

lesen
Amazon Web Services bezieht zwei Rechenzentren in Frankfurt

AWS eröffnet Cloud-Standort in Deutschland – Kärcher, Burda Media, und Talanx ziehen ein

Amazon Web Services bezieht zwei Rechenzentren in Frankfurt

27.10.14 - Seit Donnerstag 15:00 Uhr ist die AWS-Cloud, made in Frankfurt live. Damit bietet Amazon Web Services in der EU zwei weitere Verfügbarkeitszonen an, beziehungsweise neben Irland einen zweiten Standort, den elften weltweit. „Überrascht Sie dieser Schritt?“, fragt Martin Geier, Managing Director von AWS Deutschland. DataCenter-Insider fragt: Was halten Kunden davon?

lesen
Fiducia begeistert Junge für den Mainframe

Host – Just do IT!

Fiducia begeistert Junge für den Mainframe

18.09.14 - Sind Sie es nicht auch leid? Das Gejammer um fehlende Fachkräfte für das Mainframe-Computing? Die Titulierung der Großrechner als Dinosaurier? Wie frisch kommt da die Fiducia IT AG daher, die sich ihre Mainframe-Mannschaft selbst heranzieht und den Host jung und zum Faszinosum macht. Wie? Und wer?

lesen
Suse stellt MicroOS vor – das Betriebssystem der Zukunft

Linux wird individuell, ein Service und klein

Suse stellt MicroOS vor – das Betriebssystem der Zukunft

25.11.16 - Es ging um nicht weniger als das Betriebssystem der Zukunft auf der „Susecon“, der Hausmesse von Linux-Distributor Suse. Der diesjährige Event, der primär Entwickler und Admins anspricht, fand Anfang des Monats in Washington statt. Und Suse, längst wieder profitabel, hatte neben „SLE 12.2“ durchaus Revolutionäres zu verkünden, etwa den ersten Zukauf in der Firmengeschichte und SLES auf ARM.

lesen
Ab 1. September gehört das HPE-Software-Geschäft zu Micro Focus

HPE sagt seiner Software Bye bye

Ab 1. September gehört das HPE-Software-Geschäft zu Micro Focus

02.08.17 - Hewlett Packard Enterprise (HPE) plant zum 1. September 2017 eine Fusion und ein Spin-off seiner Software-Sparte mit Micro Focus International. Dadurch entsteht eines der größten Unternehmen für Software. Die Transaktion wird mit 8,8 Milliarden Dollar beziffert.

lesen

Kommentare