Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Vortrag und Präsentation Update DSGVO – Business as usual oder daily panic?

| Autor / Redakteur: Elena Koch / Georgina Bott

Seit Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) vollumfänglich gültig. Dennoch verursacht sie immer noch Panik in europäischen Unternehmen. Auf den marconomy B2B Marketing Days 2018 räumte Dr. Carsten Ulbricht mit den typischen Mythen auf. Hier geht's zum Video des Vortrags.

Firma zum Thema

In seinem Vortrag auf den marconomy B2B Marketing Days 2018 räumte Dr. Carsten Ulbricht mit den typischen DSGVO-Mythen auf.
In seinem Vortrag auf den marconomy B2B Marketing Days 2018 räumte Dr. Carsten Ulbricht mit den typischen DSGVO-Mythen auf.
(Bild: Vogel Communications Group © Stefan Bausewein)

Sie gibt es schon lange, doch spätestens seit der Gesetzesänderung im Mai 2018 ist sie in aller Munde: die EU-Datenschutzgrundverordnung. Was hat sich eigentlich seit dem getan? Auf was sollten Unternehmen besonders achten? Und wie wird die EU-DSGVO bereits umgesetzt? Antworten auf diese Fragen gab Dr. Carsten Ulbricht von Bartsch Rechtsanwälte auf den marconomy B2B Marketing Days 2018.

In seinem Vortrag „Update DSGVO – Business as usual oder daily panic?“ räumte er mit den typischen DSGVO-Mythen auf. Dazu zeigte er unterschiedlichste Herangehensweisen, wie Unternehmen seit dem vollen Inkrafttreten der EU-weiten Verordnung mit dem Thema Cookies umgehen. Tipps zu Tracking und Targeting sowie Mitverantwortlichkeiten für Facebook-Seiten sollten den Zuhörern für ihre zukünftige DSGVO-konforme Arbeit helfen. Im Video seines Vortrags erfahren Sie mehr: