Kundenzufriedenheit in Europa 2012

Warum reicht ein zufriedenstellender Service nicht mehr aus?

WP-Icon

Wie bewerten Verbraucher in verschiedenen europäischen Ländern den Service, den sie als Kunden erhalten? Was finden sie zu umständlich und was ärgert sie?

Oder anders gefragt: Was kann Ihr Unternehmen tun, um sich positiv von seinen Mitbewerbern abzuheben?

Verbraucher haben heute mehr Auswahl als je zuvor und erwarten ein hohes Maß an Kundenorientierung. Im Juni 2012 gab Oracle eine unabhängige Studie in Auftrag, die ein detailliertes Bild der Meinung europäischer Verbraucher über ihre Kontakte mit Unternehmen erstellen sollte. Dazu wurden Verbraucher zu ihrer bevorzugten Form der Kontaktaufnahme mit Firmen, Erfahrungen bei Problemlösungen, Reaktionen auf schlechten Service und ihrer Vorstellung vom idealen Kundenerlebnis (customer experience, CX) befragt. Die Ergebnisse dieser Studie geben einen detaillierten Einblick in aktuelle Kundenerwartungen.

Eine Erkenntnis ist: Kunden empfinden die Nichterfüllung ihrer Erwartungen als schlechten Service. Unternehmen können Kundenerwartungen selbstverständlich nur dann erfüllen, wenn sie sie kennen. 81 Prozent sind sogar bereit, für eine bessere Kundenorientierung mehr zu zahlen. Wie können Sie diese hohen Erwartungen übertreffen und Ihrer Marke einen Vorteil verschaffen?

In diesem Whitepaper erfahren Sie mehr über die Ergebnisse der unabhängigen Studie:

. Fünf goldene Regeln für hervorragende Kundenorientierung
- Konsumentenerwartungen bei Problemen
- Verbraucherreaktionen auf schlechten Kundendienst
-Die Rolle sozialer Medien bei der Steigerung der Kundenzufriedenheit

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Login

Anbieter des Whitepapers

marconomy

Max-Planck-Str. 7 -9
97082 Würzburg
Deutschland

Telefon : +49 (0)931418-0
Telefax : +49 (0)931418-2857

Kontaktformular