Suchen

Definition Was sind Investor Relations (IR)?

Redakteur: Annika Lutz
Grundlagen zum B2B-Marketing.
Grundlagen zum B2B-Marketing.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Investor Relations, häufig auch als Finanzkommunikation bezeichnet, ist ein Handlungsfeld der Unternehmenskommunikation sowie Öffentlichkeitsarbeit. Investor Relations bezeichnet die Kontaktpflege zu Aktionären, Investoren, Analysten und Finanzmedien bei Aktien- und anderen Kapitalgesellschaften.

Ziel der Investor Relations ist es, den Anspruchsgruppen, die alle unterschiedliche Erwartungen sowie Anlagehorizonte haben, mit Zielgruppen-optimierten Informationen und Maßnahmen anzusprechen, damit diese die Entwicklung des Unternehmenswertes einschätzen und die Erwartungen des Markts steuern können. Weitere Maßnahmen bestehen darin, auf Erwartungen aktueller und potentieller Aktionäre zu reagieren oder diese sogar zu antizipieren. Für Unternehmen ist es wichtig, ihre Aktionäre zu kennen, um ihnen bei Aktienkäufen und -verkäufen zu helfen und um feindliche Übernahmen zu erschweren.

(ID:45902665)