Studie: DevOps

Wie DevOps IT-Prozesse verändert

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

(Bildquelle: Pixabay, CCO Public Domain)

Sagt Ihnen der Begriff DevOps etwas? Für viele deutsche Unternehmen ist das längst kein Fremdwort mehr. Mit dem neuen Ansatz wird moderne Unternehmens-IT transformiert und ein weiterer Schritt in Richtung digitales Unternehmen gemacht.

Viele Unternehmen stehen heute vor Technologie-Herausforderungen wie Big Data, Internet der Dinge oder Mobile. Mit dem Aufkommen agiler, disruptiver Startups müssen sie sich schnell ändern, um wirklich digital zu werden. Dieser IT-Transformationsprozess ist nötig, um innovativ zu bleiben, und erzeugt dabei auch Möglichkeiten zur Verbesserung von Umsatz, Kundenzufriedenheit und interner Prozesse. Die Einführung von DevOps (eine Verschmelzung der Begriffe Development (englisch für Entwicklung) und Operations (englisch für Betrieb)) ist eine Methode für den Fortschritt in Richtung digitales Unternehmen.

Gemäß einer Studie von TNS, die im Auftrag von Rackspace durchgeführt wurde, hat das DevOps-Konzept seinen Weg in die deutschen Unternehmen gefunden. Fast zwei Drittel der Befragten kennen den Begriff (61 Prozent). Davon sagen mehr als 75 Prozent, dass DevOps zu einer engeren Kooperation zwischen Entwicklern und Betriebsteams führt, als Software-Entwicklungsprozess oder durch eine Veränderung in der Unternehmenskultur.

Damit können sich die deutschen Firmen im internationalen Vergleich sehen lassen, in Bezug auf ihre Kenntnisse, wie DevOps IT-Prozesse verändern kann. So hat eine Studie vor kurzem ermittelt, dass 68 Prozent der Unternehmen in Großbritannien und 70 Prozent in Australien das DevOps-Konzept kennen. Mit 86 Prozent liegen die USA jedoch ganz weit vorne.

„Für den Erfolg von DevOps-Projekten sind jedoch Vertrauen in die dadurch veränderten Prozesse sowie die entsprechende Expertise im eigenen Unternehmen nötig“, sagt Marco Schmid, Country-Manager DACH bei Rackspace. „Laut der TNS-Studie haben rund 97 Prozent der deutschen DevOps-Experten bereits entsprechende Konzepte oder Praktiken in ihrem Unternehmen eingeführt oder planen dies. Aber bei mehr als zwei Drittel der Firmen müssen sie Hindernisse überwinden. Dabei können beratende und unterstützende Services von Dienstleistern helfen und für die Einführung eines umfassenden, erfolgreichen DevOps-Konzeptes sorgen.“

Der Bedarf für DevOps

DevOps ist ein neuer Ansatz der Software-Entwicklung, der die moderne Unternehmens-IT transformiert. Es handelt sich dabei um einen neuen Weg für Arbeitsprozesse, Denkweisen und Geschäftstätigkeiten. Der Ansatz hat so viel mehr mit Prozessen und Kultur zu tun als mit Tools und Technologie. Eine erfolgreiche Transformation beginnt mit einer Unternehmenskultur, die traditionelle Entwicklungs- und Betriebssilos überwindet, die Kommunikation zwischen allen an der Entwicklung von Anwendungen Beteiligten fördert sowie den Fokus auf konstante Prozess- und Produkt-Verbesserungen legt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43794720 / Digital)