Gehaltsreport

Wie steht es um die Gehälter in der Onlinebranche?

| Redakteur: Georgina Bott

Wie steht es eigentlich um die Gehälter in der Onlinebranche? Spitzenverdiener sind Informatiker, das geringste Einkommen erhalten Grafiker.
Wie steht es eigentlich um die Gehälter in der Onlinebranche? Spitzenverdiener sind Informatiker, das geringste Einkommen erhalten Grafiker. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Sie wollten schon immer wissen, was Ihre Kollegen verdienen? Oder wie es eigentlich um das Einkommen von Social Media oder Content Managern steht? Eine aktuelle Analyse zeigt, wer die Spitzenverdiener in der Onlinebranche sind und wer in Sachen Gehalt hinten ansteht.

Oft tauschen sich die Köpfe und Macher der Onlinebranche über digitale Trends aus, denn die Branche boomt. Aber wie steht es eigentlich um das Tabu-Thema – die Gehälter?

Spitzenverdiener: Informatiker verdienen 48.433 Euro

Spitzenverdiener der Onlinebranche sind Informatiker. Im Median verdienen sie ein Jahresgehalt in Höhe von 48.433 Euro. Das Gehalt der IT-Profis liegt damit deutlich über dem der Kollegen anderer Bereiche. „Der Mangel an qualifizierten IT-Fachkräften sorgt für ein branchenübergreifend hohes Gehalt der IT-Profis.“, so Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de.

Wer verdient in Werbeagenturen am meisten?

Gehaltscheck 2016

Wer verdient in Werbeagenturen am meisten?

17.11.16 - Große Werbekampagnen erfordern kreative Köpfe, doch wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen aus? Eine aktuelle Studie schaut sich die Gehaltszettel in Werbeagenturen genau an und klärt die Frage, wie es um die Bezahlung und das Jahresgehalt steht. lesen

Rund 41.260 Euro für Online Marketing Manager

Laut Auswertung liegen Online Marketing Manager im Mittelfeld. In der Onlinebranche beläuft sich ihr Gehalt auf 41.260 Euro jährlich. Je nach Unternehmens- und Abteilungsgröße übernehmen die Online Marketers verschiedene Aufgaben wie beispielsweise Performance- oder E-Mail-Marketing.

Ein SEO-Manager gehört ebenfalls in den Bereich Online Marketing und liegt auf einem ähnlichen Gehaltsniveau. Sie optimieren die Auffindbarkeit der Marken oder Produkte in Suchmaschinen und verdienen in der Onlinebranche damit rund 38.480 Euro im Jahr.

Sales Manager kommen auf ein Jahresgehalt von 38.735 Euro. „Das Gehalt des Sales Managers in der Onlinebranche liegt mit 38.735 Euro im Mittelfeld. In der Regel erhalten Sales Manager zusätzlich Provisionen und Bonuszahlungen“, so Bierbach weiter.

Die Übersicht der Gehälter zeigt, dass Berufe im IT-Bereich am höchsten vergütet werden.
Die Übersicht der Gehälter zeigt, dass Berufe im IT-Bereich am höchsten vergütet werden. (Bild: Gehalt.de)

Niedrige Gehälter für Social Media Manager und Grafiker

Die niedrigsten Gehälter in der Branche erhalten Beschäftigte im Social Media- und Content Management sowie in der Grafik. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Erstellung von redaktionellen und grafischen Inhalten auf der eigenen Webseite oder den Social Media Kanälen. Social Media Manager beziehen in der Onlinebranche ein Jahresgehalt von 37.330 Euro, Content Manager liegen mit 37.057 Euro nur knapp dahinter. Den letzten Platz belegen Grafiker. Laut Auswertung kommen sie auf ein Jahresgehalt von 36.870 Euro.

Zur Methodik:

Das Vergleichsportal Gehalt.de hat 1.939 Gehaltsdaten von Beschäftigten aus den Berufen IT-Softwareentwicklung im Backend, Online Marketing Management, Sales Management, SEO Management, Social Media Management, Grafik sowie Content Management ermittelt. Bei allen Beschäftigten handelt es sich um Fachkräfte ohne Personalverantwortung aus der Onlinebranche. Das Ranking wurde nach dem Median sortiert.

Der Median beschreibt die Mitte aller Daten: 50 Prozent liegen über dem Wert, 50 Prozent darunter. Der Median ist daher genauer als der Durchschnittswert, der durch Ausreißer verzerrt werden kann. Q1 bedeutet, 25 Prozent der Gehälter liegen unter diesem Wert, Q3 bedeutet, 25 Prozent der Gehälter liegen über diesem Wert.

Über Gehalt.de

Gehalt.de ist das führende Gehaltsportal im deutschsprachigen Raum. Jeden Monat unterstützt die Webseite über 3 Millionen ArbeitnehmerInnen mit vielfältigen Services und wertvollen Entscheidungshilfen. Alle Gehaltsdaten auf Gehalt.de werden von Vergütungsberatern auf Plausibilität und Stimmigkeit geprüft. Das Onlineportal bietet einen kostenfreien Zugang zu aktuellen Gehaltsdaten. Dazu kommen Statistiken, Auswertungen für einzelne Berufe und Branchen, Informationen zu den Themen Gehalt, Karriere und Arbeitswelt sowie Tipps und Tricks für die erfolgreiche Gehaltsverhandlung. Wer seinen Marktwert ganz genau wissen will, kann eine individuelle Gehaltsanalyse erstellen lassen. Ein Brutto-Netto-Rechner zeigt wiederum, was am Ende von Lohn und Gehalt übrig bleibt. Gehalt.de ist ein Produkt der PMSG PersonalMarkt Services GmbH.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44721169 / Live)