Suchen

Expertenbeitrag

 Katharina Juschkat

Katharina Juschkat

Redakteurin, Vogel Communications Group

Gehaltsreport Wir fragen nach – wie viel verdient man in IT und Industrie?

Autor / Redakteur: Katharina Juschkat / Georgina Bott

Die wirtschaftliche Lage boomt, die Auftragsbücher sind voll – doch schlägt sich das auch auf die Gehälter der Arbeitnehmer nieder? Um das zu erfahren, starten wir unseren großen Gehaltsreport IT & Industrie. Jetzt an der Umfrage teilnehmen und vom Ergebnis profitieren!

Verdienen Sie genug? Wir wollen wissen, wie die Gehälter in der IT und in der Industrie aussehen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!
Verdienen Sie genug? Wir wollen wissen, wie die Gehälter in der IT und in der Industrie aussehen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Die Konjunktur in Deutschland stieg kontinuierlich in den letzten zwei Jahren und die Prognosen für 2018 sind laut Deutscher Industrie- und Handelskammer auch positiv: Es wird eine Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 2,2 Prozent erwartet und die Branchen IT und Industrie sind gefragt wie nie. Wir wollen wissen, wie sich das auf die Gehälter der Arbeitnehmer niederschlägt und starten deshalb einen großen Gehaltsvergleich.

Verdienen Sie genug in Ihrer Position?

Die Gehälter der Branchen unterscheiden sich nach vielen Kriterien und sind oft abhängig vom Bundesland, der Unternehmensgröße und natürlich davon, wie lange man im Unternehmen und der Branche bereits arbeitet. Gerade durch die anhaltende Digitalisierung steigt die Bedeutung von digitalen Jobs in der IT aber auch der Industrie immer weiter. Wer profitiert aktuell am meisten vom Aufschwung? Und verdienen Sie genug in Ihrer Position?

In unserem großen Gehaltsreport beleuchten wir alle Fragen rund um die Gehaltsstrukturen in der IT und Industrie umfassend. Dazu brauchen wir die Unterstützung unserer Leser. Die Teilnahme an der Umfrage ist selbstverständlich anonym – wer zum Ende der Umfrage sofort die Ergebnisse erhalten möchte, kann seine Email-Adresse hinterlassen und direkt vergleichen, was die Branche verdient.

(ID:45157454)

Über den Autor

 Katharina Juschkat

Katharina Juschkat

Redakteurin, Vogel Communications Group