Definition

Was ist Frequency Capping?

| Redakteur: Lena Höhn

Grundlagen zum B2B-Marketing.
Grundlagen zum B2B-Marketing. (Bild: gemeinfrei / CC0)

“Deckelung der Frequenz”: Das bedeutet, dass die Häufigkeit der Einblendung einer Werbeanzeige eingeschränkt und reguliert verläuft. Dafür wird zum einen ein Zeitintervall, in dem die Deckelung laufen soll, festgelegt. Dieses Intervall kann von einem Besuch über einen Tag bis hin zu einem beliebigen längeren Zeitraum sein. Außerdem wird ein Wert bestimmt, der angibt, wie häufig der User das Werbemittel in diesem Zeitabschnitt maximal angezeigt werden soll. Frequency Capping dient der optimalen Planung, genauso der besseren Wahrnehmung seitens der Kunden, da abwechselnde Inhalte für mehr Aufmerksamkeit sorgen.

*Quelle:tectumedia

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45417562 / Live)