Suchen

Definition Was ist Frequency Capping?

| Redakteur: Lena Höhn
Grundlagen zum B2B-Marketing.
Grundlagen zum B2B-Marketing.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

“Deckelung der Frequenz”: Das bedeutet, dass die Häufigkeit der Einblendung einer Werbeanzeige eingeschränkt und reguliert verläuft. Dafür wird zum einen ein Zeitintervall, in dem die Deckelung laufen soll, festgelegt. Dieses Intervall kann von einem Besuch über einen Tag bis hin zu einem beliebigen längeren Zeitraum sein. Außerdem wird ein Wert bestimmt, der angibt, wie häufig der User das Werbemittel in diesem Zeitabschnitt maximal angezeigt werden soll. Frequency Capping dient der optimalen Planung, genauso der besseren Wahrnehmung seitens der Kunden, da abwechselnde Inhalte für mehr Aufmerksamkeit sorgen.

*Quelle:tectumedia

(ID:45417562)