Johann Wrede – SAP Hybris

2018 entwickelt sich das B2B-Marketing rasant

| Redakteur: Georgina Bott

Johann Wrede ist Global Vice President bei SAP Hybris.
Johann Wrede ist Global Vice President bei SAP Hybris. (Bild: SAP Hybris)

Das B2B-Marketing wird sich in den kommenden Jahren rasant entwickeln und viele bereits erfolgreich umgesetzte Maßnahmen, Prozesse und Best Practices aus dem B2C-Bereich wie Automatisierung, Machine Learning und künstliche Intelligenz als Vorbild herangezogen werden, um schnell die Früchte der digitalen Transformation ernten zu können. Davon ist Johann Wrede, Global Vice President, Audience, Brand & Content bei SAP Hybris, überzeugt.

Personalisierung war gestern – Jetzt kommt Individualisierung

Mit der Informationsflut, überlaufenden digitalen Posteingängen und der damit verbundenen abnehmenden Aufmerksamkeit, reicht eine E-Mail mit persönlicher Anrede des Empfängers längst nicht mehr aus. Der B2C-Sektor geht als gutes Vorbild voran und immer mehr B2B-Unternehmen folgen: Sie gehen über die Daten, die im CRM-System gespeichert sind, hinaus und reichern sie mit wertvollen, detaillierten Informationen zu jedem Kunden an. Dadurch können Marketers maßgeschneiderte und relevante Maßnahmen planen, die den Bedürfnissen des Kunden entsprechen.

Machine Learning und künstliche Intelligenz

Marketing in Echtzeit ist die Königsdisziplin. Es geht um den richtigen Moment. Der Moment indem der Kunde mit den für ihn relevanten Inhalten angesprochen werden muss, um ihn in seinem Kaufentscheidungsprozess positiv unterstützen zu können. Um diese, zeitlich häufig sehr begrenzten, Augenblicke erkennen zu können, müssen Daten in Echtzeit analysiert werden. Mit einer neuen Generation von Lösungen, die auf maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz aufbauen, können Marketingspezialisten diese erkennen. Mit den richtigen Informationen und einem agilen Prozess sind B2B-Marketers in der Lage, schnell auf sich verändernde Marktbedingungen zu reagieren.

Kunden-Communities auf dem Vormarsch

Die Macht der Kundenrezensionen nutzen: Nach Referenzen und Bewertungen musste man in der B2B-Welt lange suchen. Doch dank der großen Beliebtheit von Bewertungsportalen und Kundenrezensionen, auf die im Privatleben mittlerweile fast keiner mehr verzichten möchte, haben sich Erfahrungsberichte auch in der B2B-Branche durchgesetzt. Communities sind eine der wichtigsten Informationsquellen für die Kaufentscheidung. In der B2B-Branche entstehen immer mehr Portale auf denen sich Kunden über positive und negative Erfahrungen offen austauschen, sich gegenseitig helfen können und auch ein transparenter Dialog mit dem Lieferanten soll hier möglich sein und gefördert werden. Marketers sollten diese Portale als zusätzlichen Kommunikationskanal und direkten Draht zum Kunden nutzen, um ihr Markenversprechen und ihre Integrität hervorzuheben und die Kundenbindung zu steigern.

Über SAP Hybris

SAP Hybris ermöglicht echte Kundenbeziehungen: Mit den Omnichannel- und Commerce-Lösungen von SAP Hybris können Unternehmen ein kontextbasiertes Kundenverständnis in Echtzeit sowie eine eindrucksvolle und relevante Customer Experience aufbauen. Mit SAP Hybris Commerce für die B2B-Branche schaffen Unternehmen eine Kauferfahrung auf höchstem B2C-Niveau. Mit den SAP Hybris Lösungen für das Marketing wird das Kundenverständnis erleichtert und mit ihnen werden personalisierte Erlebnisse in Echtzeit möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45047828 / Live)