Suchen

Umfrage Digitale Sprachassistenten – Nutzung von Alexa, Siri und Co. nimmt zu

| Redakteur: Georgina Bott

Die Nutzung von digitalen Sprachassistenten nimmt generationsübergreifend weiter zu. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Demnach nutzen bereits 28 Prozent der Deutschen regelmäßig Alexa, Siri und Co., um sich zu informieren.

Firma zum Thema

Wie stark nutzen die Deutschen digitale Sprachassistenten, wie Alexa oder Siri? Das zeigt eine aktuelle Umfrage.
Wie stark nutzen die Deutschen digitale Sprachassistenten, wie Alexa oder Siri? Das zeigt eine aktuelle Umfrage.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Eine aktuelle Umfrage zum Thema „Digitale Sprachassistenten“ zeigt, dass es generationenübergreifend große Unterschiede in der Nutzungs von Alexa, Siri und Co. gibt. Während 44 Prozent der 18 bis 34-jährigen sie häufig oder zumindest manchmal verwenden, um nach Unternehmen, dem Weg, Produkten oder ähnlichen Informationen zu suchen, sind es in der Altersgruppe 55+ aktuell 19 Prozent. Die 35-54-jährigen liegen mit 26 Prozent dazwischen. Insgesamt nimmt die Verbreitung dieser Technologien aber in allen Altersgruppen zu. Unternehmen aller Branchen sollten sich also auf die digitalen Helfer einstellen und genau prüfen, was die Technologie für ihr Unternehmen bedeutet.

Die Nutzung von digitalen Sprachassistenten in Deutschland.
Die Nutzung von digitalen Sprachassistenten in Deutschland.
(Bild: Yext)

Die Umfrage hat außerdem herausgefunden, wofür Sprachassistenten von Konsumenten am häufigsten eingesetzt werden. Die fünf Top-Antworten deuten auf ein breites Nutzungsspektrum hin: Musik abspielen (40 Prozent), Wissensfragen, z.B. „Wie hoch ist der Eiffelturm?“ (39 Prozent), Wettervorhersage (38 Prozent), Erinnerungsfunktion (31 Prozent) Personen anrufen (29 Prozent).

Vier weitere Nutzungsfälle sind besonders für Unternehmen interessant: 27 Prozent der Befragten lassen sich von ihrem digitalen Sprachassistenten Wegbeschreibungen geben, zum Beispiel auch zu Geschäften, Restaurants und Hotels, aber auch Banken und Versicherungen. Außerdem lassen sich 21 Prozent Informationen über Unternehmen und Produkte mitteilen, 16 Prozent wickeln ihr Onlineshopping über die Technologie ab und 13 Prozent bestellen Essen.

* Die Umfrage wurde im Februar 2018 von Yext in Kooperation mit Toluna durchgeführt. Befragt wurden insgesamt 1007 Konsumenten in Deutschland.

(ID:45344845)