Sebastian Hamann – shopware

Einschneidende Änderungen für das B2B-Marketing

| Redakteur: Georgina Bott

Sebastian Hamann ist Vorstandsmitglied der Shopware AG.
Sebastian Hamann ist Vorstandsmitglied der Shopware AG. (Bild: Shopware AG)

Das Vorstandsmitglied der shopware AG, Sebastian Hamann, hat marconomy seine drei großen Trends und Entwicklungen genannt, die B2B-Marketer im nächsten Jahr auf dem Schirm haben sollten.

Wohin geht die Reise im B2B Marketing 2018

Das B2B-Marketing wird in den kommenden Jahren einige einschneidende Änderungen erfahren, die sich sowohl prozessual, als auch optisch auswirken. Der Grund dafür ist, dass immer mehr Händler erkennen, dass auch der eher konservativ B2B E-Commerce sich immer weiter dem „normalen Shopping“ annähert und sich die dort vorherrschenden Regeln nicht so sehr von den im B2C E-Commerce geltenden unterscheiden: Auch die Einkäufer im B2B Commerce haben Vorlieben und reagieren auf dieselben Reize wie in ihrem alltäglichen Einkaufsverhalten. Deshalb wird im B2B E-Commerce eine emotionale Ansprache immer wichtiger.

Welche drei großen Trends und Entwicklungen sollten B2B-Marketer 2018 auf dem Schirm haben?

Das Marketing im B2B E-Commerce unterliegt ähnlichen Gesetzmäßigkeiten wie der B2C E-Commerce. Deshalb ist auch hier dieOptimierung der Conversion von besonderer Bedeutung. Um die Konversionsrate zu optimieren, empfiehlt sich ein hauseigenes CRO-Team, oder zumindest ein CRO-Manager, der mit einem Gleichgewicht aus quantitativer und qualitativer Analyse sowie systematischen Learnings die Conversion stetig auf einem hohen Level hält.

Da sich der B2B E-Commerce in den nächsten Jahren stark verändern und teilweise neu erfinden wird, ist die Schaffung eines experimentierfreudigen, offenen und effizienten Umfelds wichtig. Ein Vorgehen nach der Lean-Methode kann Unternehmen dabei helfen, neue Wege auszuprobieren und agil und flexibel auf Herausforderungen zu reagieren.

Zuletzt glaube ich, dass eine emotionale Ansprache des Kunden auch im B2B E-Commerce wichtig ist, denn am Ende des Tages sind es schließlich Menschen, die überzeugt werden wollen und keine Maschinen.

Über die Shopware AG

Die shopware AG ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. Dabei konzentriert sich das Unternehmen derzeit auf sein Kernprodukt Shopware 5, eine neuartige und führende Shopsoftware für Unternehmen und Online Shops jeglicher Größe. Mit aktuell mehr als 60.000 Kunden und über 1200 Vertriebspartnern ist die shopware AG einer der erfolgreichsten Hersteller von Shopsoftware und außerdem einer der größten Innovationstreiber im deutschen E-Commerce.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45060137 / Live)