Oliver Jäger – movingimage

„Geschwindigkeit und Veränderung“

| Redakteur: Georgina Bott

Oliver Jäger ist Vice President Global Marketing & Communications bei movingimage.
Oliver Jäger ist Vice President Global Marketing & Communications bei movingimage. (Bild: movingimage)

Oliver Jäger ist Vice President Global Marketing & Communications bei movingimage. Er hat uns verraten was sich im B2B Marketing 2017 verändern wird und wohin die Reise im B2B geht.

Wohin geht die Reise im B2B-Marketing in 2018?

Das Richtungsschild heißt „Geschwindigkeit und Veränderung“: Die Welt verändert sich mit der Digitalisierung des Alltags und damit auch die Unternehmenskommunikation. Das Marketing wird sich vielerorts neu erfinden müssen, weil vieles noch abläuft wie vor 20 Jahren: Ein Produktlaunch wurde früher langfristig geplant, es wurden Konzepte und Kampagnen über Monate erarbeitet, bis der Kunde mit einem Endprodukt konfrontiert wurde. Heute sind die Innovationszyklen im Unternehmen kürzer und damit auch die Abfolge der Kampagnen viel schneller – nicht nur in der IT-Industrie. Das liegt mitunter am steigenden Einfluss der Kunden auf die Produktentwicklung. Die Unternehmen begegnen dieser Herausforderung unter anderem mit dem Konzept der „Continuous Delivery“. Und daraus ergeben sich auch für das Marketing neue Herausforderungen, aber auch Chancen: „Agilität“ ist hier das Zauberwort. In der Vergangenheit war das im Wesentlichen ein Konzept für die Softwareentwicklung, aber auch das Marketing muss agiler werden und in agilen Prozessen denken. Agile Methoden stehen für Schnelligkeit, Flexibilität und Transparenz. Dazu gehört auch die Fokussierung auf die Kunden.

Welche drei großen Trends und Entwicklungen sollten B2B-Marketer 2018 auf dem Schirm haben?

1. Die intensivere Nutzung von Videos und Live-Streaming. Das Medium Video wird künftig noch stärker genutzt; nicht nur im Marketing, sondern in der gesamten Unternehmenskommunikation im weitesten Sinne: Intern wie extern, für Kunden- und Interessentenansprache, Support, Schulungszwecke, Wissensaustausch, Town Hall Meetings, Recruiting etc.

2. Agiles Arbeiten wird ein Muss. Das gilt nicht nur für die Produktentwicklung, sondern für das ganze Unternehmen und damit auch für das Marketing. Agilität beschleunigt Marketingprozesse, lässt Raum für ständige Optimierung und sorgt für Transparenz innerhalb des Unternehmens, was die Akzeptanz des Marketings insgesamt steigert.

3. Nutzung von AI (Artificial Intelligence) im Marketing. Durch den Einsatz von AI bekommt das Marketing die Möglichkeit, noch besser auf die Kundenbedürfnisse einzugehen, die Ansprache weiter zu personalisieren und gleichzeitig die Time-to-Market zu verkürzen. AI sorgt für besseren Content auf Webseiten, erfolgreichere Kampagnen, automatische Interaktion durch Chat Bots und die automatisierte Content-Erkennung und -Erstellung.

Über movingimage

movingimage mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Tokio und New York ist mit dem VideoManager Pro der führende Anbieter von Enterprise-Video-Plattformen für international tätige Unternehmen. Mit der cloudbasierten Lösung von movingimage können Unternehmen sämtliche Videos für Kunden, Partner und Mitarbeiter effizient zentral verwalten und in bester Qualität auf jedes beliebige Endgerät streamen. Die Plattform fügt sich nahtlos in vorhandene IT-Landschaften aus Systemen für Content-, Digital-Asset- sowie Produktinformations-Management ein und gewährleistet höchste Sicherheitsstandards. Zu den Kunden von movingimage zählen über 500 Unternehmen, darunter 20 DAX-Konzerne wie Volkswagen, Allianz und Bayer.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45059626 / Live)