Kunden berechenbar machen – CXM und KPIs

KPIs als Basis für effektives Customer Experience Management

Whitepaper Cover: SC-Networks GmbH

Dass Kunden begeistert werden müssen, um sie langfristig ans Unternehmen zu binden, ist nicht die Frage. Aber wie lassen sich die Maßnahmen des Customer Experience Managements messbar machen? Welche Key Performance Indicators spielen hier eine Rolle?

Jeder Kontaktmoment zwischen Kunde und Unternehmen entscheidet über den Erfolg dieser Beziehung – auch im B2B. Unternehmen stehen allerdings vor der Herausforderung, ihre Neukunden- und Bestandskundenprozesse so zu optimieren, dass sie eine ideale Customer Experience erschaffen. Dabei gilt es, den gesamten Kundenlebenszyklus – vom Leadmanagement über das Closing bis hin zum Loyalty Management – zu steuern.
 
Doch welche Maßnahmen sind zielführend? Wo müssen Prozesse angepasst werden? Anhaltspunkte und Richtungsweisen stellen in diesem Zusammenhang KPIs dar: Klick- und Öffnungsraten von Mailings, die Conversion Rate, Absprungraten oder auch der Customer Lifetime Value sind hilfreiche Kenngrößen, um das Customer Experience Management auf ein stabiles Fundament zu stellen und es immer weiter zu optimieren.
 
Das E-Book „Den Kunden mit KPIs berechenbar machen“ verrät, welche Kennzahlen wann relevant sind – und wie man sie am besten im Blick behält.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr marconomy-Team.
 

Anbieter des Whitepapers

SC-Networks GmbH

Würmstraße 4
82319 Starnberg
Deutschland

Whitepaper Cover: SC-Networks GmbH

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen