Kundenbindung

Neue Wege für Vertrieb und E-Commerce: OCI-Punchout

Cover WP Oxid

Die zunehmende Digitalisierung der Ein- und Verkaufsprozesse setzt traditionelle Vertriebsmodelle verstärkt unter Druck. Mittelständische Unternehmen bekommen diese Entwicklung zu spüren und müssen im Vertrieb neue Wege gehen.

Was früher im Vertrieb gut funktionierte – telefonische und persönliche Kaltakquise – spielt heute kaum mehr eine Rolle. Die Einkaufsprozesse der Kunden verlagern sich immer mehr ins Internet. Der Vertrieb braucht neue Ansätze: Digitalisierung und Automatisierung!

Dass der E-Commerce hier das erste Mittel der Wahl ist, steht außer Frage. Es gibt allerdings zahlreiche Ansätze, wie Unternehmen den Vertrieb digitalisieren können. Eine Option ist der OCI-Punchout. Hierbei handelt es sich um eine Schnittstelle, die den Kaufvorgang ins ERP-System verlagert und die Effizienz der Einkaufsprozesse im B2B signifikant vereinfacht und verbessert.

Welche Vorteile dieser Ansatz hat und wie er die Kundenbindung stärkt, lesen Sie im Whitepaper:

  • Was ist ein OCI Punchout?
  • Welche Punchout-Standards existieren?
  • Welche Vorteile entstehen?
  • Mit welchen Nachteilen ist zu rechnen?
  • Mit welchem Aufwand müssen Sie rechnen?

Anbieter des Whitepapers

OXID eSales AG

Bertoldstr. 48
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Cover WP Oxid

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung