Kundenbindung

Neue Wege für Vertrieb und E-Commerce: OCI-Punchout

Cover WP Oxid

Die zunehmende Digitalisierung der Ein- und Verkaufsprozesse setzt traditionelle Vertriebsmodelle verstärkt unter Druck. Mittelständische Unternehmen bekommen diese Entwicklung zu spüren und müssen im Vertrieb neue Wege gehen.

Was früher im Vertrieb gut funktionierte – telefonische und persönliche Kaltakquise – spielt heute kaum mehr eine Rolle. Die Einkaufsprozesse der Kunden verlagern sich immer mehr ins Internet. Der Vertrieb braucht neue Ansätze: Digitalisierung und Automatisierung!

Dass der E-Commerce hier das erste Mittel der Wahl ist, steht außer Frage. Es gibt allerdings zahlreiche Ansätze, wie Unternehmen den Vertrieb digitalisieren können. Eine Option ist der OCI-Punchout. Hierbei handelt es sich um eine Schnittstelle, die den Kaufvorgang ins ERP-System verlagert und die Effizienz der Einkaufsprozesse im B2B signifikant vereinfacht und verbessert.

Welche Vorteile dieser Ansatz hat und wie er die Kundenbindung stärkt, lesen Sie im Whitepaper:

  • Was ist ein OCI Punchout?
  • Welche Punchout-Standards existieren?
  • Welche Vorteile entstehen?
  • Mit welchen Nachteilen ist zu rechnen?
  • Mit welchem Aufwand müssen Sie rechnen?

Anbieter des Whitepapers

OXID eSales AG

Bertoldstr. 48
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Cover WP Oxid

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen