Interne Kommunikation im Mittelstand

Social Intranet: den Effizienzschatz sozialer Features heben

Whitepaper Cover: CURRY Software GmbH

Social Intranets haben das Potenzial, zum zentralen Touchpoint der Mitarbeiter zur digitalen Infrastruktur des Unternehmens zu werden. Wir verraten, was Sie bei Konzeption, Systemwahl und Einführung beachten und welche Sie Fehler vermeiden sollten.

Gerade im Mittelstand wird der Nutzen eines professionell eingeführten Intranets mit interaktiver, sozialer Komponente häufig verkannt. Dabei können die Vorteile gewaltig sein. Kaum eine andere digitale Maßnahme erzielt bei professioneller Vorbereitung und Umsetzung einen höheren ROI als die Verbesserung interner Kommunikations- und Kollaborationsprozesse.

Doch dies geschieht nicht von selbst: Ein funktionierendes Social Intranet ist eben kein Stück Software, das einmal installiert das Unternehmen effizient modernisiert und digital verjüngt. Hierzu bedarf es nicht weniger als einen Wandel der Arbeitskultur, der vor allem auch vom Management verstanden, getragen und vorgelebt werden muss. Zudem gilt es häufige Fehler in der Konzeption und bei der Systemauswahl für ein Social Intranet zu vermeiden.

Dieses Whitepaper vermittelt folgende Inhalte:
  • Anforderungen an ein Social Intranet
  • strategische Planung und Konzeption eines Social Intranets
  • Einführung eines Social Intranets ins Unternehmen
  • Auswahl eines geeigneten Systems
  • die gängigsten Fehler in Social-Intranet-Projekten

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Anbieter des Whitepapers

CURRY Innovations GmbH

Hofmannstraße 5
81379 München
Deutschland

Whitepaper Cover: CURRY Software GmbH

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung