Logo-Design

Welches Logo passt zu welchem Unternehmen?

Seite: 2/2

Firma zum Thema

6. Das Kombinationslogo

Wie der Name nahelegt, ist dies eine Kombination aus einer Wortmarke oder einem Lettermark-Logo und einer Bildmarke, einem abstraktem Logo oder einem Maskottchen. Text und Bild arbeiten zusammen, was die Marke verstärkt. Vorteilhaft ist, dass mit steigendem Bekanntheitsgrad des Unternehmens die Wort- wie auch die Bildmarke getrennt voneinander verwendet werden können, ohne dass die Wiedererkennbarkeit darunter leidet. So lässt sich zum Beispiel das Krokodil auf einem Polohemd eindeutig der Marke Lacoste zuordnen, ohne dass der Name darunter stehen muss. Hinzu kommt, dass sich gerade Kombinationen besser schützen lassen, da sie zusammen ein einzigartiges Bild darstellen.

7. Das Emblem

Abzeichen, Siegel und Wappen sind klassische Beispiele für ein Emblem. Ihnen allen ist gemein, dass sie aus einem Symbol mit Bild- und Schriftanteilen bestehen. Auf diese Weise erwecken sie einen traditionellen Eindruck und sind daher oftmals die erste Wahl für Schulen, Behörden und Organisationen. Trotz dem klassischen Stil gelingt es Unternehmen wie Starbucks oder Harley-Davidson ihren Emblemen einen zeitgemäßen Look zu verleihen. Fällt die Wahl als Unternehmenssignet auf ein Emblem, sollte man sich darüber bewusst sein, dass es sich unter Umständen nicht für alle Brandingmaterialien eignet: Auf Visitenkarten könnte es zu klein und damit unleserlich sein. Auch auf Mützen oder Shirts geht ein Emblem möglicherweise unter, weshalb man beim Design insbesondere auf Einfachheit achten sollte, um einen klaren, aussagekräftigen Look zu erhalten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern
Über 99designs

99designs ist der weltweit größte Online-Marktplatz für Grafikdesign. Das Unternehmen verknüpft die talentierte, freischaffende Designerwelt mit kreativen Menschen, cleveren Unternehmern und genialen Firmen – also mit allen, die großartige Designs schätzen. Internationale Designer gestalten nach den Briefing-Anforderungen eines Kunden Entwürfe für Logos, Webseiten & Co. und reichen diese in einen Design-Wettbewerb ein — der Gewinner erhält das Preisgeld für sein Design und einen neuen Kunden. Bislang wurden in über 500.000 Design-Wettbewerben mehr als 130 Millionen Euro an die globale Community ausgezahlt. Unternehmen bekommen so schnell und kostengünstig ein Design nach ihren individuellen Ansprüchen.

(ID:44580493)